HOMBERGER HINGUCKER

Online-Informationen zur Kommunalpolitik in der Kreisstadt Homberg (Efze), Schwalm-Eder-Kreis, Nord-HESSEN

Burgberg Bauschäden am Restaurant

Burgberg SchädenIm Juni schrieb die Inhaberin des Burgbergrestaurants an die Stadtverordneten. Dieser Brief wurde vom Bürgermeister zurückgehalten, weil die Beschwerden über die Verwaltung nach seiner Meinung nicht richtig seien.

Trotz vorhandenem Geld nicht gemacht
Es geht unter anderem um den baulichen Zustand von Küche und Lebensmittellager. Dieser Zustand ist schon länger bekannt. Für 2013 waren im Haushalt 40.000 Euro für die Sanierung vorgesehen. Das Jahr ist vergangen, die Arbeiten wurden nicht gemacht.

Bauschäden
Im September 2013 besichtigte ich mit dem Stadtverordneten Egbert Siebert (FWG) die Bauschäden. Dabei entstanden die Fotos.
An der Außenwand der Küche ist die Schwelle vollständig weggefault.

Der Anbau für das Lager rutscht ab, an der Wand hat sich bereits ein breiter Spalt gebildet, in früherer Zeit wurde wohl schonmit Bauschaum versucht zu flicken. Vergeblich, wie man sieht, der Anbau hat sich weiter bewegt. Das sind nur zwei gut sichtbare Bauschäden.

Anstatt den Gebäudebestand der Stadt zu unterhalten und im Wert zu sicher, beschäftigt sich das Bauamt mit den privaten Gebäuden des Asklepios-Konzerns.

Druckansicht Druckansicht

Dornröschenschlaf und die FDP

Schlafe

Homberg im Dornröschenschlaf diagnostiziert die FDP und lobt die gute Zusammenarbeit mit dem Bürgermeister.

weiterlesen »


Druckansicht Druckansicht

Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS) • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA. Impressum Impressum