HOMBERGER HINGUCKER

Online-Informationen zur Kommunalpolitik in der Kreisstadt Homberg (Efze), Schwalm-Eder-Kreis, Nord-HESSEN

Preisvergleich Wohnungsbau


Während in Südhessen die Immobilienpreise stark anziehen, ist der Preisanstieg in Nordhessen viel geringer.
Nach Angabe der "Zentralen Geschäftsstelle der Gutachterausschüsse für Immobilienwerte des Landes Hessen – ZGGH" liegt der Durchschnittspreis für ein Einfamilienhaus bei 190.000 Euro.

Bei neugebauten Eigentumswohnungen ist mit einem Quadratmeterpreis von 2.950 Euro zu rechnen, wie die HNA publizierte.

 

 


Die Stadt baut in der Engelapotheke zwei Mietwohnungen.

Jede Wohnung hat eine Größe von rund 170 Quadratmeter. Bei Baukosten von 2.950 Euro je Quadratmeterpreis ergäbe das einen Baupreis von rund 500.000 Euro je Wohnung.

Nach den bisher bekanntgemachten Zahlen kostet jede Wohnung aber doppelt so viel, je 1 Mio. Euro. Für diesen Preis würde man auch fünf Einfamilienhäuser bekommen.

Weder vom Bürgermeister noch von den Parteien, die dieses Bauvorhaben mit diesen Kosten befürworten, ist bisher eine Stellungnahme zu hören.

Druckansicht Druckansicht

 


Druckansicht Druckansicht

Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS) • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA. Impressum Impressum