HOMBERGER HINGUCKER

Online-Informationen zur Kommunalpolitik in der Kreisstadt Homberg (Efze), Schwalm-Eder-Kreis, Nord-HESSEN

EKZ: Festakt zum ersten Spatenstich?

Foto: Blick in die Baugrube für das unterirdische Einkaufszentrum mit darüber liegenden Großparkplatz. Blick auf das Gebäude der Kreissparkasse und der Turm der Stadtkirche.

Unübersehbare Baustelle

Die größte Baustelle der Stadt ist nicht zu übersehen. Im November 2018 wurde der Abriss der Gebäude auf dem Gelände mit einem Festakt, mit Musik und Buffet gefeiert. 
Der Bauschutt türmt sich noch an der westlichen Seite der Baustelle.  Entlang der Kasseler Straße und neben der Wikemann-Villa werden schon seit geraumer Zeit Bohrpfähle gesetzt. Entlang der Ziegenhainer Straße ist mit den Erdarbeiten begonnen worden, die sich langsam nach Westen ausdehnen.
 

Ungewöhnlich: Kein Festakt, kein "erster Spatenstich"

Der Baubeginn wurde nicht wie üblich mit einem Festakt des "ersten Spatenstichs" begangen. Kein Bauherr und keine Stadthonoratioren wurden für den Baubeginn abgelichtet. Bisher gab es nur einen Festakt für den Beginn des Abrisses. Das war im November 2018. Auf der Internetseite von Schoofs Frankfurt ist das Projekt aus der Rubrik "in Planung" zu "Ausführung" verschoben worden. Auch auf der Homepage der Stadt findet sich kein Bericht über den Baubeginn.

Warum halten sich der Bauherr und der Bürgermeister mit Veröffentlichungen so zurück?

Druckansicht Druckansicht

 


Wo ist das Bauschild für das Einkaufszentrum?

Auf der größten Baustelle der Stadt gibt es kein Bauschild. Wie sieht es mit der Baugrubensicherung aus?

weiterlesen »


Druckansicht Druckansicht

Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS) • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA. Impressum Impressum