HOMBERGER HINGUCKER

Online-Informationen zur Kommunalpolitik in der Kreisstadt Homberg (Efze), Schwalm-Eder-Kreis, Nord-HESSEN

6. April: Karl Neukauf mit neuen Berliner Chansons „Hinter Geranien und Gardinen“

Konzert

Samstag
6. April
20 Uhr

13 €

 

Hinter Geranien und Gardinen
 

Karl Neukauf und Kollegen, Berlin
Chansonier, Komponist & Multiinstrumentalist

 

Pfarrscheune 1713
Altes Pfarrhaus Wernswig
An der Raiffeisenkasse 3
Reservierung empfohlen, Tel. 05684-930026

 

Karl Neukauf ist Liederschreiber aus Berlin, einer, der in den Kellerkneipen, von denen er singt, noch selbst getrunken hat. „Hinter Geranien und Gardinen“, ein Album voll schräger und rührender Geschichten, eingesammelt in den langen Nächten der Hauptstadt und in der Peripherie der Republik. Es erzählt vom Lieben und Vermissen, vom Aufbrechen und Nachhausekommen, von alten Freunden und alten Damen, von Typen, die am Tresen hängen, irgendwo zwischen Bottrop und Hoyerswerda, zwischen Hamburg und Idar-Oberstein.

Karl Neukaufs Stimme geht ins Ohr, und fast alles, was man auf der Platte hört, spielt er selbst: Bass und E-Gitarre, Flügel und Hammondorgel, Fender Rhodes, Harmonium und Mellotron, sogar eine Shenai ist dabei, eine indische Oboe. Und immer wenn man glaubt, es könnte ein bisschen zu gemütlich, ein bisschen zu chansonhaft werden, stockt er das Instrumentarium auf, spielt auf Glasflaschen, Grillrost und Blecheimern.

Karl Neukauf kommt aus Berlin. Nicht aus dem Berlin der Hipster und Veganer, sondern aus dem Berlin der Raucher und Poeten. Er macht Musik für Erwachsene. Musik, die nicht nach Milchschaum, sondern nach schwarzem Kaffee schmeckt.

Tiefe Stimme, tiefer Sinn, trockener Humor – Gänsehaut garantiert –
so schreibt die “Neue Musikzeitung”, Mai 2015.

 

In Rolling Stone konnte man im Dezember über ihn lesen:

… eine herrlich dunkle Stimme, die sehnsüchtig raunen kann wie Howe Gelb, romantisch rhapsodieren wie Sven Regener von Element Of Crime und Wunderliches erzählen wie Tom Waits. Herrlich wehmütige und kritische Songs über die Irrungen und Wirrungen der Zeit…“ (Rolling Stone, Dez. 2018)

Karl Neukauf stammt aus Nordhessen. In Berlin hat er sich einen Namen gemacht.
Im April kommt er mit seinen neuen Berliner Chansons zum Heimspiel nach Nordhessen.

 

 

 


Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Druckansicht Druckansicht

Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS) • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA. Impressum Impressum