HOMBERGER HINGUCKER

Online-Informationen zur Kommunalpolitik in der Kreisstadt Homberg (Efze), Schwalm-Eder-Kreis, Nord-HESSEN

Holzhäuser Straße 3: Nur eine Teilnutzung

 

Die tatsächlichen Fakten hält die Stadt bei den geplanten Projekten gegenüber der Öffentlichkeit bedeckt. Nur mit Findigkeit kommen die Bürger an genauere Informationen.

So auch bei dem Gebäude Holzhäuser Straße 3, das die Stadt gekauft hat.
Das Gebäude soll weitere Flächen für das Multifunktionshaus am Marktplatz 15 bieten.

 

 

 

 

Für das Projekt hat die Stadt ein Interessenbekundungsverfahren eingeleitet. In der Ausschreibungsdatenbank Hessens findet sich eine genauere Beschreibung des Vorhabens. Danach sollen von dem viergeschossigen Gebäude nur eine, maximal zwei Etagen genutzt werden. Was mit den anderen Etagen des angekauften Hauses geschehen soll, dazu sagt die Stadt nichts.

Um eine Ebene des Hauses nutzen zu können, muss das ganze Haus mit allen vier Etagen saniert werden.

Wie sagte doch Bürgermeister Dr. Ritz?  Wir müssen mit den Immobilien der Stadt wirtschaftlicher umgehen.

Druckansicht Druckansicht

 


Neues Immobiliengeschäft der Stadt


Weder gibt es ein inhaltliches Nutzungskonzept noch eine finanzielle Planung bei den An- und Verkäufen der Stadt. Die Mehrheitsparteien stimmen allem Unsinn zu.

weiterlesen »


Einkaufszentrum? Pizzeria Euro-Döner freut sich weiter auf Gäste

BildVor 18 Monaten sprachen die Projektentwickler von der Eröffnung des Einkaufszentrums 2017, dann Weihnachten 2018. Bis jetzt tut sich nichts.

weiterlesen »


Umbau Ziegenhainer Straße: Was war das? Was sollte das?

BildDie Pläne für den Straßenumbau vom Oktober wurden noch einmal vorgestellt. Soll die geplante 1 Mio. Euro dafür ausgegeben werden?

weiterlesen »


Verwirrspiel um den Grundstücksverkauf an den CDU-Stadtverordneten Althaus

  Das sagte das Landgericht Kassel "Die HLG gab die Höhe des Kaufpreises vor, ein weiterer Kaufinteressent war neben den Beklagten nicht in Sicht. Zu keinem Zeitpunkt vor Abschluss des Kaufvertrags befassten sich der Magistrat und die Stadtverordnetenversammlung mit diesem und sprachen insbesondere keine Genehmigung des Vertrags aus." Dies ist Teil der Begründung des Landgerichtes […]

weiterlesen »


Die Immobiliengeschäfte der Stadt: Billig verkaufen, teuer einkaufen

In der Tischvorlage der Septembersitzung der Stadtverordnetenversammlung stellte der Bürgermeister die "Zugänge"- und "Abgänge", sowie die weiteren "denkbaren Abgänge" von Gebäuden vor.   Per Saldo sind 180.166 Euro mehr für den Kauf von Immobilien aufgewendet worden, als durch den Verkauf erzielt wurden. Zu den Ankäufen kommen noch ca. 10 Prozent Nebenkosten für Notar, Gericht und […]

weiterlesen »


Zahnarztpraxis in Homberg erhalten – Petition unterschreiben

BildDie Petition zur Erhaltung der Zahnarztpraxis kann auch durch eine Unterschrift auf einer Liste unterstützt werden.
Unterschriftliste kann ausgedruckt werden.

Nach dem Verlust des Krankenhauses kann sich Homberg nicht leisten noch weitere medizinische Einrichtungen zu verlieren.

[print_link]

weiterlesen »


Stadtbücherei: Angebot eingeschränkt

BildServiceabbau
Bücherei aus der Innenstadt an den Stadtrand verlegt, Spätöffnung gestrichen.

weiterlesen »


Zweiter Förderantrag gescheitert

BildHomberg ist auch beim zweiten Versuch Fördermittel für die Sanierung des Erdgeschosses Marktplatz 15 zu bekommen, gescheitert.

weiterlesen »


Zukunft des Quartiers östlich des Marktplatzes

BildSeit 13 Jahren immer nur mit große Einzelprojekten gescheitert. Kleine Einzelinitiativen, doch kein Entwicklungskonzept. Der Kitabau und der zunehmende Verkehr senkt die Wohnqualität weiter.

weiterlesen »


Mit Speck fängt man Mäuse

Bild… mit Fördermitteln fängt man Stadtverordnete.

Doch die Fördermittel kommen nicht.
Mehrere Anträge sind abgelehnt.

weiterlesen »


In der Altstadt wird abgebrochen

BildAbbruch des Wirtschaftsgebäudes in der Webergasse.

weiterlesen »


Spielgeräte auf dem Marktplatz

Bild

Eine Bürgerin wies auf Fallschutzmatten bei den Spielgerägen hin.

Diese Meldung gab ich am 12. Mai an die Bauverwaltung weiter. Nach gut 2 Montaten kam die Antwort.

weiterlesen »


Druckansicht Druckansicht

Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS) • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA. Impressum Impressum