HOMBERGER HINGUCKER

Online-Informationen zur Kommunalpolitik in der Kreisstadt Homberg (Efze), Schwalm-Eder-Kreis, Nord-HESSEN

Welche Schwierigkeiten gibt es beim Multifunktionshaus?

 
Nach dem "eng gestrickten Zeitplan" müsste noch 2018 der Bauantrag für das Multifunktionshaus gestellt sein. Sonst würde es zu Schwierigkeiten kommen.

Schon fast drei Monate sind seit Ende 2018 vergangen. Von einem abgestimmten Entwurf, geschweige denn einem Bauantrag ist bisher nichts vorgestellt oder auf andere Weise bekannt geworden. Daraus könnte gefolgert werden, dass es ist zu  Schwierigkeiten für das Projekt gekommen ist. Darüber schweigen die Verantwortlichen.

Jetzt hat die FWG auch eine Planung für ein Parkdeck neben dem Haus Holzhäuser Straße 3 vorgeschlagen und erste Zeichnungen veröffentlicht. Diese Planung passt aber nicht mit der Platzgestaltung an dieser Stelle zusammen, wie sie das Architekturbüro Hess vorgestellt hat.

Druckansicht Druckansicht


Whistleblower: Korruption kann nur verhindert werden, wenn es Informanten gibt

  Vor einigen Tagen erhielt Dr. Lambrecht ein anonymes Schreiben, in dem auf Vorgänge in der Homberger Verwaltung hingewiesen wurde. Aus Angst um seinen Arbeitsplatz hat der Schreiber diesen Weg gewählt, um auf die Missstände hinzuweisen. In welchem inneren Konflikt stehen Mitarbeiter, die sehen, wie gegen Regeln verstoßen wird. Sie können aus Angst um ihren […]

weiterlesen »


Ende der Amtszeit des Bürgermeisters: 18. Juli 2020

Wahl des neuen Bürgermeisters

weiterlesen »


Unterkunftsgebäude für Firmenangehörige: Förderung des Niedriglohnsektors

  Bildschirmfoto des Newsletters der Stadt zu zwei Themen in der nächsten Stadtverordnetenversammlung "Sondergebiet – Beherbergungsbetrieb" "Beherbergungsbetrieb" das klingt harmlos. Im November wurde es bezeichnet als "Unterkunftsgebäude für Firmenangestellte". Die Firmenangehörige sind die östeuropäischen Arbeiter, die für den Niedriglohnsektor in der Region eingesetzt werden. Schon seit zwei Jahren. Die Stadtverordneten der sich sozial und christlich […]

weiterlesen »


Eröffnung des Burgbergmuseums ?

Die Stadt verkündet den Eröffnungstermin, der Verein Burgberggemeinde schweigt darüber.

weiterlesen »


Homberger Denkmalpflege: Fenster ausbauen, reinregnen lassen, Folie vornageln

weiterlesen »


Treuhänder HLG: „scheint es legitim eine Reduzierung des Kaufpreises anzubieten““

Tabelle: Kaufpreisermittlung der HLG, Quelle   Angenommen jemand hätte im Mühlhäuser Feld ein Grundstück für ein Wohnhaus kaufen wollen  und er hätte dem Verkäufer, der Hessischen Landgesellschaft, (HLG) vorgerechnet: Grundstücksgröße  500 qm davon bebaubare Fläche 200 qm Freifläche 300 qm davon nicht nutzbarer  Vorgarten und Seitenabstand zum Nachbargrundstück 150 qm Den Kaufpreis würde er errechnen […]

weiterlesen »


Heikle und teure Themen in der nächsten Stadtverordneten-Versammlung

Bildschirmfoto: Kopf der Tagesordnung der Stadtverordnetenversammlung am 15.März 2019 Die Tagesordnung für die Versammlung am 15. 3. 2019 ist veröffentlicht. siehe hier. Themenübersicht Förderprogramm "Lokale Ökonomie": Stadt muss Verpflichtung zum Handel in der Innenstadt eingehen. Per Antrag soll die Stelle für die Klimaschutz-Managerin weiter gefördert werden. Dem Antrag auf Förderung im Programm "LandMobil – unterwegs […]

weiterlesen »


Verkehrte Verhältnisse: Magistrat kontrolliert Stadtverordnete

weiterlesen »


Mardorf: Kindergarten-Neubau


Bau wird 400.000 Euro teurer, Bebauungsplan ist noch nicht rechtsgülti, trotzdem wurde Baugenehmigung erteilt.

weiterlesen »


Feuilleton aus dem Rathaus

Bildschirmfoto: Aktuelle Themen auf der Homepage der Stadt   Das Rathaus kann sich sogar leisten, einen Mitarbeiter für das Feuilleton abstellen. Homberg geht es sehr gut. Über die politischen Vorgänge in der Stadt ist es zwar ganz still geworden, umso mehr bietet die Stadt Feuilleton-Meldungen. Tropfenfotografie von Rotwein, Internationaler Museumstag am 19. Mai, Erinnerungen an […]

weiterlesen »


Transparenz verhindern – Anwälte bezahlen


Drei Homberger Fälle

weiterlesen »


Statt 2,5 Mio. Gewinn 4,5 Mio. Schulden – und keine 100 neuen Arbeitsplätze

weiterlesen »


Druckansicht Druckansicht

Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS) • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA. Impressum Impressum