HOMBERGER HINGUCKER

Online-Informationen zur Kommunalpolitik in der Kreisstadt Homberg (Efze), Schwalm-Eder-Kreis, Nord-HESSEN

Der nächste Starkregen wird kommen – hat die Stadt vorgesorgt?


 

Schlagzeilen der letzten Wochen

23.Mai, Unwetter in Hessen: Chaos im Vogelsbergkreis, Frankfurt bleibt, fr
28 Mai, Extremes Wetter richtet Chaos in Hessen an 28 Mai, FAZ
28 Mai, Wasser, Schlamm und Geröll: Schwere Unwetter in Hessen | Hessen
29.Mai, In Hessen kommt es zu einem heftigen Unwetter FAZ

6. Juni,Neue Unwetter mit lokalen Überflutungen erwartet | hessenschau.de
7. Juni, Hessen: Unwetter mit Starkregen und Hagelschauern – Spiegel Online

Noch vor kurzen litt Hessen unter Starkregen. Zur Zeit herrscht große Trockenheit.
Die Wetterlagen können sich rasch ändern und dabei gerade bei Starkregen schwere Schäden verursachen.

Die Fachleute warnen und fordern die Kommunen zur Vorsorge auf.
In Baden-Würtemberg hat das Land einen Leitfaden zum kommunalen Starkregenrisikomanagement herausgegeben.
Auch in anderen Ländern ist man schon länger mit der Vorsorge beschäftigt, zum Beispiel hier.
 

Ein Risikogebiet in Homberg

Ein Risikogebiet für Überschwemmung kann auch ohne große Untersuchung ermittelt werden. Auf dem Flächennutzungsplan sind die Überschwemmungsgebiete erkennbar (siehe oben). Das Gebiet zwischen Ziegenhainer Straße und Bahnhofsstraße ist besonders gefährdet, da in diesem Gebiet bei Hochwasser der Abfluss der Efze nicht gesichert ist. Das Gebiet ist mit zahlreichen wilden Bauten zugestellt, die bei einer Flutwelle weggerissen und abgeschwemmt werden können. Spätestens an der Brücke unter der Ziegenhainer Straße kann sich dadurch eine Barriere aufbauen und zusätzlich einen Rückstau auslösen, der die Überschwemmung verstärken kann.

Welche Vorsorge hat die Stadt für diesen Gefahrenpunkt getroffen? 

siehe auch: Risikoanalyse der Folgen der Klimaänderung notwendig


Foto: Diese Leichtbauten können von den Fluten weggerissen werden und am nächsten Engpass eine Barriere bilden.

Druckansicht Druckansicht

 


Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Druckansicht Druckansicht

Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS) • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA. Impressum Impressum