HOMBERGER HINGUCKER

Online-Informationen zur Kommunalpolitik in der Kreisstadt Homberg (Efze), Schwalm-Eder-Kreis, Nord-HESSEN

Homberger Mauer wird noch höher

Fotos: Oben: Homberger Mauer  entlang des Bindewegs wird um eine Brüstung erhöht.

Mitte: Homberger Mauer: So hoch ragen die Wände des unterirdischen Verkaufsräume aus dem Boden.

Unten: So sah es einmal im Bindeweg aus. Hinter den Parkplätzen des Autohauses ragten die mächtigen Buchen auf.  Die Grüninsel wurde mit den Stimmen von CDU, SPD, FDP und Grünen vernichtet.

Das Konzept mit dem Bebauungsplan stammt von dem Kasseler Büro ANP.

 


3 Kommentare zu “Homberger Mauer wird noch höher”

  1. Marc

    Im gegenwärtigen Zustand sicher kein schöner Anblick. Ich könnte mir aber gut vorstellen, diese Mauer noch zu verschönern. Ich sehe auf der Mauer Motive, die unsere Stadt ausmachen:

    – Hohenburg

    – Stadtkirche

    – Rathaus

    – Den Verlauf der Efze von der Quelle bis zur Mündung

    – ggf. Kirchen und Dorfplätze der Ortsteile

    Vielleicht aber auch Ideen, die die Schülerinnen und Schüler der ansässigen Schulen haben? Vielleicht auch Sehenswürdigkeiten der anderen Städte und Gemeinden im Kreis als Ausdruck ''Kreisstadt''. Auch eine Begrünung mit Efeu oder Rosenstöcken wäre ansehnlich. Kreativität ist gefragt.

    Ich hoffe inständig, dass die Mauern nicht so trostlos bleiben. Das ist in der Tat kein schöner Anblick. Auch eine lieblose Beschriftung ''Einkaufszentrum Drehscheibe'' erachte ich als störend.

  2. Beobachter

    Die Homberger Mauer müsste begehbar gestaltet werden. Die treibenden Kräfte des EKZ  bekommen ihre eigene Corner.

    Ein Türmer bereichert des EKZ oberhalb der Mauern! 

    Noch ist das EKZ nicht fertig und schon muss überlegt werden, wie die Mammutbaustelle erträglich gestaltet werden könnte.

    Wie wäre es mit einer Besucherterrasse über dem EKZ, Kleinkunst überall, Bürgersprechstunde u.v.m. 

  3. Homberger Jeck

    Da sollten die von der "Elwe" sich Rat und Tat was Mauern anbetrifft holen!

    🤡

Einen Kommentar schreiben

Druckansicht Druckansicht

Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS) • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA. Impressum Impressum