HOMBERGER HINGUCKER

Online-Informationen zur Kommunalpolitik in der Kreisstadt Homberg (Efze), Schwalm-Eder-Kreis, Nord-HESSEN

HEUTE: Konzert „Garcias a la vida“ Hommage à Mercedes Sosa

Konzert

Samstag
9. November
20 Uhr


 

Kirche
Homberg-Wernswig

 

Eintritt
15 Euro

 

Danke an das Leben  

 

Petra Fluhr
Gesang, Oboe
 

Isabella Weimer
Flöte

Roland Weimer
Perkussion
 

Reimund Popp
Gitarre, Gesang

Die ZEIT schrieb zu ihrem Tod 2009, Die Stimme Südamerikas ist verstummt.

Mercedes Sosa lieh den Lyrikern des südamerikanischen Kontinents ihre große Stimme. (…) Sie hatten die Geschichte und Volksliedtradition ihrer Länder wieder entdeckt, auch ihrer Ureinwohner, und suchten sich die Themen im Alltag und in der Politik. Daraus destillierten sie die poesia social, zu deren herausragender Interpretin Sosa in den sechziger Jahren avancierte.

Mercedes Sosa war die Tochter eines armen Arbeiters. Sie wurde am 9. Juli 1935 in San Miguel de Tucuman geboren: "Meine Eltern versuchten, ihre finanziellen Probleme vor uns Kindern zu verbergen, doch ich konnte oft vor Hunger nicht einschlafen", erzählte sie später. .

Links zu:
Petra Flur
Reimund Popp
Roland Weimer

Isabella Weimer

Organisiert von

Pfarrscheune 1713
Altes Pfarrhaus Wernswig
An der Raiffeisenkasse 3
Tel. 05684 930026
Mitglied im Kulturnetzwerk Schwalm-Eder
Landrosinen

 

 

 


Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Druckansicht Druckansicht

Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS) • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA. Impressum Impressum