HOMBERGER HINGUCKER

Online-Informationen zur Kommunalpolitik in der Kreisstadt Homberg (Efze), Schwalm-Eder-Kreis, Nord-HESSEN

Marktplatz Ost: 9. Alt und Neu

Grundlage zur QuartiersplanungDas Gebiet östlich des Marktplatzes ist in 2012 im Auftrag des Landesamtes für Denkmalpflege in seinem Bestand aufgenommen und untersucht worden. Die Ergebnisse sollten Grundlage der Quartiersplanung sein, berichtete der Homberger Anzeiger am 21. Nov. 2012.

 

Fenster und Eingang zugemauert – Holzhäuser Straße

In der Holzhäuser Straße soll der Parkplatz überbaut werden. Der Neubau nimmt keine Rücksicht auf die vorhandene Fachwerkbebauung.

Die Fensterfront von Haus Nr. 3 und der Eingang der AWO-Geschäftsstelle werden zugebaut. Es gibt kein Licht mehr und keinen Eingang wie auf dem Modell zu sehen ist.

Holzhäuser Fenster zugemauert

 

Fenster der Südseite zugemauertSalzgasse

Ebenso rigoros soll es in der Salzgasse zugehen.

Vor die Südseite soll über zwei Stockwerke der Neubau direkt an der Wand stehen. Kein Licht mehr für die beiden unteren Stockwerke, die Räume zur Straße nur noch nach Norden ausgerichtet. Unmittelbar vor die Südfront soll der Neubau mit Verkaufsflächen kommen.

Auf der Schnittzeichnung sieht man den Neubau links und den Bestan auf der rechten Seite. Dies ist eine Schemazeichnung, da konkrete Maßangaben fehlen und durch das Gefälle der Straße sich die Bezugspunkte in der Höhe fehlen.

Oberkante Neubau

Auf der Modellansicht von der Seite der Salzgasse ist gut zu erkennen (rote gestrichelte Linie) bis wohin das 1. Obergeschoss mit der Dachterrasse gebaut werden soll. Die Folge: zwei Geschosse des Fachwerkhauses sind als Wohnungen nicht mehr nutzbar.

Siehe auch:

Marktplatz Ost: Parkplatz BerechnungProjektstudie Innenstadt
Marktplatz Ost: 1. Die Projektstudie verstehen
Marktplatz Ost: 2. Das Modell (1)
Marktplatz Ost: 3. Modell (2)
Marktplatz Ost: 4. Neu zusätzliche Verkaufsflächen
Marktplatz Ost: 5. Parkplätze
Marktplatz Ost: 6. Verkehrskonzept
Marktplatz Ost: 7. Kaufkraft, Umsatz, Wirtschaftlichkeit
Marktplatz Ost: 8. Finanzierung

Marktplatz Ost: 9. Alt und Neu (1)
Marktplatz Ost: 10. Alt und Neu (2)
Marktplatz Ost: 11. Folgen für die Stadtverwaltung
Marktplatz Ost: 12. Energiekonzept
Marktplatz Ost: Waren-Anlieferung nur mit 7,5 Tonner
Marktplatz Ost: Parkplatz Berechnung.
Einkaufszentrum am Markt bereits im Flächennutzungsplan
Marktplatz Ost: Gesamtkosten

Salzgasse Nordseite


Ein Kommentar zu “Marktplatz Ost: 9. Alt und Neu”

  1. Qualle1978

    So wäre es richtig!!!!

    https://www.staedte-fotos.de/bilder/duisburg-4218.jpg

    Und dahinter alles neu.

Einen Kommentar schreiben

Druckansicht Druckansicht

Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS) • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA. Impressum Impressum