HOMBERGER HINGUCKER

Online-Informationen zur Kommunalpolitik in der Kreisstadt Homberg (Efze), Schwalm-Eder-Kreis, Nord-HESSEN

Wahlbenachrichtigung: Wie funktioniert die Wahl?


8.1.2020: Noch 31 Tage bis zur Bürgermeisterwahl am 9.2.2020

 

Die Homberger erhalten zur Zeit die persönlichen Wahlbenachrichtigungen. Bei Bedarf können sie damit auch die Briefwahl beantragen. Bei nur einem Kandidaten gibt es keine Auswahl, das irritierte Wähler.

Die kommende Wahl des Bürgermeisters ist ungewohnt, weil nur ein Kandidat zur Wahl steht. Viele Bürger sind verunsichert: Was soll ich da wählen? Es gibt doch keine Auswahl? Da kann ich gleich zu Hause bleiben.

Normalerweise kann bei Wahlen zwischen Parteien oder Kandidaten gewählt werden.
Diese Wahlmöglichkeit gibt es nicht, wenn nur ein Kandidat auf dem Stimmzettel steht.

Die Wähler müssen sich entscheiden, ob sie den Kandidaten akzeptieren oder ablehnen. Sie können entweder mit JA für ihn stimmen, oder ihn mit einem Kreuz bei NEIN ablehnen.

Der Kandidat ist gewählt, wenn es bei der Wahl mehr JA-Stimmen als NEIN-Stimmen gibt.
Eine Stimme mehr reicht aus. Es gilt das Prinzip der Mehrheitswahl.
Bei Stimmengleichheit oder mehr NEIN-Stimmen muss die Wahl wiederholt werden.

  
Wiederholungswahl

Eine Wahlwiederholung braucht Zeit. Es gibt wieder einen Aufruf zur Bewerbung. Parteien und Wählergruppen können Kandidaten benennen. Auch Einzelpersonen können sich bewerben, sie benötigen 74 Unterschriften von Wählern aus der Gemeinde, die die Wahlbewerbung unterstützen.

Bei einer Wiederholungswahl können sich neue Bewerber eine Chance ausrechnen. Der Bewerber aus der ersten Wahl erscheint geschwächt, er hat im ersten Wahlgang nicht genug Stimmen erreicht.

Falls bis zum Ende der Amtszeit am 17. Juli 2020 kein neuer Bürgermeister gewählt sein sollte, übernimmt der Erste Stadtrat vorübergehend die Geschäftsführung des Bürgermeisteramtes.

Druckansicht Druckansicht

 


3 Kommentare zu “Wahlbenachrichtigung: Wie funktioniert die Wahl?”

  1. Mitgucker

    Ich denke nicht, das die Wähler so verunsichert von dem bischen Wahlschein sind. Nur aus der Angst heraus, es könnten sich viele JA ankreuzen, sollte man nicht deren Intelligenz unterschätzen.

  2. Demokrat

    Wer richtet am 9.2.20 die Wahlparty aus und wo findet die statt?

     

  3. Homberger Jeck

    Demokrat

    Ausrichter sind die Mitglieder der ARGE, die des lieben Friedens Willen keine Kandidaten aufstellen. Federführung vermutlich unter Leitung eines erfahrenen Politikers der beim letzten Mal klar seine Meinung zurt Person von Dr. Ritz zum Ausdruck brachte. "Irgendwie sollte er nicht mehr im Wege stehen"!

    Alternativ käme noch der Erfinder der "Heinis" in Frage ( irgendwie mit einer Kita in Verbindung ),  der ja auch jede Menge Arbeitsplätze dort versprach, wo bis heute nichts geschah: Ärztehaus und Bundeswehrliegenschaften.

    Oder Boss himself, allein schon wegen der Mitnahme und des neuen "WIR" – Gefühls.

    Auch er versprach da was: …  Das Thema Kasernengelände… ist zwar aktuell insgesamt verfahren, aber auflösbar, wenn es gelingt, schnell ein wirkliches Konzept für das Areal zu erarbeiten, bei dem eine nachhaltige Entwicklung im Vordergrund steht, die Homberg dauerhaft voranbringt und qualifizierte Arbeitsplätze entstehen lässt.

    Eine Party wie einst im Deutschen Haus üblich:

    Siege wurden gefeiert – Niederlagen begossen. Immerhin ist ja ein heutiger FC Boss dabei, der könnte da eine alte Tradition aufleben lassen !

    In dem Sinne: Das wird die Party des Monats – ganz ohne Stichwahl!

    🤡

     

Einen Kommentar schreiben

Druckansicht Druckansicht

Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS) • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA. Impressum Impressum