HOMBERGER HINGUCKER

Online-Informationen zur Kommunalpolitik in der Kreisstadt Homberg (Efze), Schwalm-Eder-Kreis, Nord-HESSEN

_Russlandhilfe

  

Dossier
Spende für Russlandhilfe

 

Zum Hessentag 2008 spendete die Big Band der Bundeswehr 10.000 Euro für karikative Zwecke.
5000 Euro erhielt die Russlandhilfe, die im wesentlichen aus der Mutter des Bürgermeisters besteht. Wie die Spende verwendet wird, wird nicht sachlich geprüft. Die Selbständige-Evangelische-Lutherische Gemeinde (SELK) verleiht dem Konto das Merkmal der Gemeinnützigkeit, prüft aber nicht.

Seit 2008 liegt das Geld auf dem Konto. Das Lager liegt seit 2007 unberührt gefüllt mit Säcken von Altkleidern, Tischen, Schränken und Krüken.

Links zu Beiträgen
(Aktuelle Beiträge oben)

 

Spenden, die seit zwei Jahren auf dem Konto liegen

Hilfe, die auf dem Konto ruht
 

Spendengelder für die Russlandhilfe

 
 
15. 10. 2009

Wo hat die 10.000 Euro Spende geholfen ?

Offener Brief von Frau Wagner (im Kommentar)
01. 07. 2009

Konzert-Spenden für den Stadtentwicklungs-Verein

 
01. 07. 2009

2. Juli, Konzert auf dem Marktplatz

 
26. 06. 2009

Benefiz-Konzert für einen guten Zwecke ?

„Russlandhilfe“ ist kein Verein
25. 07. 2009

Benefiz-Konzert am 2. Juli: Wieviel wurde gespendet?

 
 

 

Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS) • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA. Impressum Impressum