HOMBERGER HINGUCKER

Online-Informationen zur Kommunalpolitik in der Kreisstadt Homberg (Efze), Schwalm-Eder-Kreis, Nord-HESSEN

‚Zukunft Stadtgrün‘ nach dem Homberger Modell?

Foto: Alter Mühlenweg, zwischen Hohlebach Mühle und Scharfs Mühle  – Radweg R 17 –  Überschwemmungsgebiet der Efze nach dem Flächennutzungsplan

 


Bürgerinitiative mahnt gerechte Abwägung an

weiterlesen »


Ortsbild retten


In der Ortsmitte Wernswig hat die Stadt im Zuge einer Versteigerung ein Fachwerkgebäude gekauft und in den letzten Monaten aus dem Gebäude 42 Container Müll abtranspotiert. Diese Vorgehen ist anzuerkennen und zu loben.

weiterlesen »


Mühlhäuser Feld und Stadtgrün

Foto: Stadtgrün im Mühlhäuser Feld. Der Pfosten mit der rot-weiß Markierung dürfte etwa ein Meter hoch sein, zum Vergleich die Höhe der Einfriedung.   Der Bebauungsplan bestimmt: 7.4 Einfriedungen Straßenseitige Einfriedungen aus Zäunen und Hecken dürfen nicht höher als 1,0 m sein. 7.5 Nicht überbaute Grundstücksflächen Die nicht überbauten Grundstücksflächen sind gemäß § 8 HBO […]

weiterlesen »


Landfraß geht weiter – passt das zu Cittaslow?

weiterlesen »


Homberg schmückt sich schon mit Cittaslow-Logo

Auszug aus dem aktuellen Newsletter der Stadt mit dem Logo von Cittaslow.         Zur Verwendung des Logos heißt es in der Satzung von Cittaslow:   (1) Mit der Mitgliedschaft im nationalen Verband Vereinigung der lebenswerten Städte in Deutschland – Cittaslow erhalten die Mitgliedsstädte das Recht auf die Verwendung des offiziellen Logos der […]

weiterlesen »


Kann Homberg Mitglied bei Cittaslow werden?

  Manfred Dörr, Bürgermeister von Deidesheim ist Vorsitzender von Cittaslow Deutschland, Er bestätigte auf Rückfrage, dass Kreisstädte nicht im Cittaslow-Netzwerk aufgenommen werden. Die gleichlautende Aussage von Frau Dr. Petra Porz, Autorin der Veröffentlichung des Bundesinstituts für Bau-, Stadt- und Raumforschung wurde damit noch einmal von der Organistion von Cittaslow selbt bestätigt. Diese Information konnte man […]

weiterlesen »


Cittaslow: Homberg will sich bewerben

Eine Cittaslow-Städts können nur Städte unter 50.000 Einwohner werden, die keine Kreisstadtfunktion haben. Homberg ist die Kreisstadt des Schwalm-Eder-Kreises.

weiterlesen »


Alle Empfehlungen aus dem Verkehrsbericht sollen umgesetzt werden

Alle Empfehlungen aus dem Zustandsbericht sollen in Homberg umgesetzt werden, beschlossen die Stadtverordnetn. Ob sie überhaupt gewusst haben, was sie beschlossen haben, kann bezweifelt werden.

weiterlesen »


„Kein weiterer Investor in Sicht“

In der Stadtverordnetenversammlung am 14. Juni 2018 erlebte Homberg einen erneuten Tiefpunkt seines politischen Personals. Weil kein weiterer Investor in Sicht sei, wollen sie dem Projektentwickler eine neue Frist für sein Projekt Einkaufszentrum gewähren, denn sie glauben an das Einkaufszentrum mit 7.500 Quadratmeter Verkaufsfläche. Dabei stört es nicht, dass die Firma Schoofs gar kein Investor […]

weiterlesen »


EKZ: Vertragsänderungen sind nicht geringfügig

Für die Durchführung des Projekts Einkaufszentrum auf dem Ulrich Areal hat die Stadt mit dem Projektentwickler Schoofs einen Durchführungsvertrag geschlossen. Dazu gehört der Vorhaben- und Erschließungsplan, in dem detailiert das Vorhaben beschrieben wird. Der Vorhaben- und Erschließungsplan muss konkret alles erfassen, was mit dem Projekt realisiert werden soll.   Die geplanten Änderungen sind erheblich. 1. […]

weiterlesen »


Aussagen des Bürgermeisters – wertlos

  Am 12. Juni 2018 versperrt noch immer der Bauzaun den Zugang zur ehemaligen Engelapotheke, die ein Haus der Geschichte werden soll. 2017 schon sollte das Haus bezogen werden, so die Meldung vom August 2016. Daraus wurde nichts. Am 12. Mai 2018 würde der Eröffnung nichts mehr im Wege stehen. Ein weiteres Beispiel für Versprechen […]

weiterlesen »


Donnerstag 14. Juni tagen die Stadtverordneten

Ab.19 Uhr ist in der Stadthalle eine lange Themenliste zu diskutieren. Die Sitzung ist öffentlich. Vollständige Tagesordnung mit Erläuterung hier. Beschlüsse sollen gefasst werden zu: Neue Gebührensatzung für Kindergärten Vorschlagsliste für Schöffen Ausweisung eines Wohngebietes in Holzhausen Wie soll mit Planungsänderungen für das Einkaufszentrum umgegangen werden? Für die Sanierung der Kita im Osterbach sollen Gelder […]

weiterlesen »


Druckansicht Druckansicht

Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS) • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA. Impressum Impressum