HOMBERGER HINGUCKER

Online-Informationen zur Kommunalpolitik in der Kreisstadt Homberg (Efze), Schwalm-Eder-Kreis, Nord-HESSEN

Ärztezentrum will Steuern sparen – und mittels Stiftungen Nashörner in Namibia fördern

 
Was hat das Homberger Ärztehaus mit Nashörner in Namibia zu tun?

Diese Frage stellte sich, nachdem am 31. Juli 2019 das Medizinische Versorgungszentrum (MVZ), das das Ärztehaus am Obertor betreibt, zu einer gemeinnützigen GmbH umfirmiert wurde. Die Gemeinnützigkeit wurde unter anderem begründet mit:

Zweck der Gesellschaft ist die Förderung gemeinnütziger Stiftungen, insbesondere
– die Förderung anerkannter Stiftungen zum Schutz der natürlichen Artenvielfalt der Tierwelt in Namibia, zum Schutz der natürlichen Landschaft Namibias
– sowie die Förderung von gemeinnützigen Stiftungen zum Erhalt der Nashörner (§ 52 Abs. 2 Satz 1 Nr. 14 AO)

 
Der Journalist Matthias Holland-Letz aus Köln ist Autor des Buches "Scheinheilige Stifter". Er hat auch zum Homberger Ärztehaus recheriert. Im Blog zu seinem Buch hat er darüber unter der Überschrift veröffentlicht:

Ärztezentrum will Steuern sparen – und mittels Stiftungen Nashörner in Namibia fördern

Hermann Rohlfs ist ein umtriebiger Mann. Der Apotheker und Unternehmer leitet nicht nur die „Rats-Apotheke“ im Örtchen Uslar bei Göttingen. Seine Familie tritt im nordhessischen Homberg/Efze auch als Investor eines Ärztezentrums auf, Träger ist die „MVZ am Obertor GmbH“. Innere Medizin, Gynäkologie, Palliativmedizin, Psychotherapie sowie ein Dialysezentrum sind hier zu finden, 2017 gab es 14 Beschäftigte.

Hermann Rohlfs vermietet in Namibia Lodges an Touristen

Alles ist im Beitrag von  Holland-Letz nachzulesen.

 
Eigentümer des Gebäudes des Ärztehauses und damit Geschäftspartner von Hermann Rohlfs ist die Stadt Homberg, vertreten durch den Magistrat. Die Stadt hat das Gebäude von der Hessischen Landgesellschaft (HLG) gekauft, die es im Auftrag der Stadt zum Ärztehaus umgebaut hat.

Druckansicht Druckansicht

 


Persönliche Erklärung des Stadtverordneten Dirk Pfalz

  In der Stadtverordnetenversammlung am 22. 08.2019  gab der Stadtverordnete Dirk-H. Pfalz (Bürgerliste) vor Sitzungbeginn die folgende persönliche Erklärung ab.   Die Regelungen zu persönlichen Erklärungen finden sich in der Geschäftsordnung § 24.   Herr Stadtverordnetenvorsteher, meine Damen und Herren, mir wurde von einem Stadtverordneten in der letzten Sitzung des Ausschuss für Stadtmarketing und Kultur in […]

weiterlesen »


Tourismus in Homberg

Keine Infos im Touristbüro aber Millionen für einen außerschulischen Lernort.

weiterlesen »


Journalismus: Realität abbilden wie sie ist

  Die Bundeszentrale für politische Bildung erklärt über den Beruf des Journalisten: Journalisten wollen möglichst schnell informieren, und die Realität so abbilden, wie sie ist.   (Vor)schnelle Information Die HNA berichtete am Dienstag, dem 20. August 2019 in zwei Beträgen über die Beschlüsse der Stadtverordneten. Dabei wurde auch Bürgermeister Dr. Nico Ritz zitiert. Am Folgetag […]

weiterlesen »


Das Mardorfer Grundstücksgeschäft

Ein Grundstückkauf mit Klauseln zum Schaden der Stadt.

weiterlesen »


Entsteht hier ein neues Mahnmal?

  Zwischen dem Gebäude der Kreissparkasse und der Bundespräsident Theodor Heuss Schule entsteht kein neues Mahnmal. Offizielle Informationen über das Bauwerk sind nicht bekannt. Es soll ein Wasserspeicher entstehen, in dem Löschwasser für die automatische Feuerlöschung (Sprinkleranlage) im Einkaufszentrums gespeichert werden soll. Auf dem Foto ist die Innenschalung der Betonwand zu erkennen. Aus der Bodenplatte […]

weiterlesen »


Kita-Neubau Mardorf: Was stimmt da nicht?

Link zur Erläuterung des Kaufbeschlusses Die Stadtverordneten beschlossen, das Grundstück Flur 8, Flurstück 246/54 (Eigentümer Cord Kroeschell) zu kaufen.    Welches Flurstück hat die Stadt gekauft? In der Flurstück-Karte des Geo-Informationsdienstes ist ein Flurstück mit dieser Nummer nicht zu finden. Dort, wo der Kindergarten gebaut wurde, trägt das Flurstück die Nummer 54/7, die neue Nummerierung […]

weiterlesen »


Zukunfts-Investitionen in den Wald sind notwendig

   Zum HNA-Artikel: Wald kämpft ums Überleben: Dr. Klaus Lambrecht Zur Zeit ist der Zustand unserer Wälder in aller Munde. Tagtäglich kommen neue erschütternde Berichte über die katastrophale Lage des Waldes für das Klima, aber auch als Wirtschaftsfaktor. Umso mehr verwundert es, dass die HNA zwar von einem Waldbegang berichtete, an dem auch Stadtverordnete teilgenommen […]

weiterlesen »


Wirtschaftliches Handeln?

  Bürgermeister und Magistrat sind verpflichtet wirtschaftlich zu handeln. So steht es in der Hessischen Gemeindeordnung. In den Unterlagen für die nächste Stadtverordnetenversammlung am 22. August 2019 ist zu lesen, dass die Stadt die Burgberggaststätte für 450 Euro im Monat verpachtet. In den Küchenanbau von nur 28 qm sind 240.000 Euro geflossen, und weiter 85.000 […]

weiterlesen »


Was steht auf der Tagesordnung?

Am Donnerstag dem 22. August 2019 findet die nächste Stadtverordneten-Versammlung in der Stadthalle statt.

weiterlesen »


FC Homberg setzt sich für einen Kunstrasenplatz ein

  Mit der Schlagzeile auf der HNA Titelseite "FC Homberg setzt sich für einen Kunstrasenplatz ein" wird ein Loblied auf die Vorzüge eines Kunstrasenplatzes angestimmt. Auf dem Foto ist auch Christian Marx zu sehen, der Jugendwart des FC, der gleichzeitig SPD-Stadtverordneter ist. Wie bekommt er den Spagat hin, einerseits für Kunstrasen einzutreten und gleichzeitig Homberg […]

weiterlesen »


Ausschuss soll ohne Unterlagen beraten

  In zwei Tagen soll der Ausschuss für Stadtmarketing und Kultur beraten. Es gibt eine Tagesordnung, aber keine Unterlagen dazu. Wie wird man da wohl beraten?  

weiterlesen »


Nachgerechnet: Einkaufszentrum

   Foto von der Ziegenhainer Straße nach Westen. Steile Böschung am Bindeweg.   2015 Aussagen über das Einkaufszentrum 15 Millionen Euro Bausumme. 184 Millionen Euro Kaufkraft. 2017 Eröffnung zum Weihnachtsgeschäft.   Die Realität Kaufkraft nur halb so hoch: 85 Mio. Euro. Die Planer hatten nicht berücksichtigt, dass sie mit dem Anlieferverkehr in Konflikt mit der […]

weiterlesen »


Druckansicht Druckansicht

Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS) • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA. Impressum Impressum