HOMBERGER HINGUCKER MAGAZIN

2008 – 2021 Informationen zur Kommunalpolitik in der Kreisstadt Homberg (Efze) – ab 2021 HOMBERGER HINGUCKER MAGAZIN

Stadtmauer Einsturzstelle: Erdanker werden gesetzt

 

Video: An der Einsturzstelle der Stadtmauer wird  gebohrt und Erdanker werden eingesetzt.

 


“Barrierefreies” Multifunktionshaus M15 “richtungsweisend und zukunftsfähig”

Foto 28. Januar 2023: Eingang zu dem Multifunktionshaus am Marktplatz 15 mit dem Zugang ca. 30 cm über dem Gehweg. Das Projekt wurde 2017 begonnen und sollte bis Ende 2020 realisiert werden. Es sollten nur solche Projekte gefördert werden, die schnell umgesetzt werden können. Die Projektbeschreibungen sind jetzt auf der Seite des Förderprogramms Bundesinstitut für […]

weiterlesen »


Homberger “Bürgerbeteiligung”

Foto links: ehemaliger Frankfurter Hof, zuletzt Sitz des Familienzentrums und der Elternschule rechts: LOSLAND-Projekt Zukunftsrat sucht Nutzung für Feuerwehrstützpunkt Nachnutzung Frankfurter Hof? Das Gebäude vom ehemaligen "Frankfurter Hof" beherbergte in den letzten Jahren das Familienzentrum und die Elternschule. Jetzt wurde das Gebäude geräumt. Das Familienzentrum ist in das sogenannte Multifunktionshaus am Marktplatz 15 umgezogen. Foto: […]

weiterlesen »


30. Januar 1933: Die Machtübernahme der NSDAP in Homberg

  Gastbeitrag von Thomas Schattner     Foto: Auf dem Schlossberg Homberg   Nicht nur zahlreiche Ereignisse auf lokaler Ebene, sondern erst recht auf Reichsebene zeigen Kontinuitätslinien von 1930 zum 30. Januar 1933 und darüber hinaus. So begann mit den Reichstagswahlen im September 1930 hier in Homberg der Siegeszug der NS-Bewegung, wo diese mit mehr […]

weiterlesen »


Sicherung der Stadtmauer nach Einsturz

Foto links: Einsturz der Stadtmauer beim Bau des Panoramawegs zwischen Hersfelder Straße und Hessenallee.                                                          rechts: Sicherung der Einsturzstelle unter dem Pavillon    Sicherungsmaßnahme Die Stadtmauer wurde an beiden Seiten der […]

weiterlesen »


27. Januar: Ein persönliches und ein geschichtliches Datum

Startimpuls für den Homberger Hingucker aber auch Erinnerung an die Kriegstoten seit der Zeitenwende von 1933 und Mahnung vor der aktuellen zunehmenden Kriegsrhetorik

weiterlesen »


Amtsführung und Ämterhäufung und Unterstützer

    Gemessen an den angefangenen und liegengelassen Projekten scheint der Homberger Bürgermeister Dr. Nico Ritz mit seiner Aufgabe als Bürgermeister überfordert zu sein. In letzter Zeit ist er nicht mehr öffentlich in Erscheinung getreten. Er eröffnete weder den Clobesmarkt noch sprach er das Grußwort bei der Jahresversammlung der Feuerwehr. Kein Wort von ihm als […]

weiterlesen »


Schein und Wirklichkeit: Ärztehaus

Fotos: Schilder am Ärztehaus am Obertor in Homberg, Stand 24. Januar 2023   Am Hauptschild ist oben des MVZ Davita aufgeführt. Am Briefkasten ist der Einwurf verklebt mit dem Hinweis: "Praxis Dr. Menzer Da Vita Umgezogen vor 2 Jahren, keine Post einwerfen." Bauherr, Eigentümer und Vermieter ist die Stadt Homberg    

weiterlesen »


Naturdenkmäler im Schwalm-Eder Kreis

Noch gibt es sehr schöne alte Bäume im Schwalm-Eder-Kreis.
Für Naturdenkmäler gibt es einen rechtlichen Schutz, aber auch der wird immer mal wieder übergangen.
Gerade in der Zeit der immer grafierenderen Klimaschäden sind die großen, alten Bäume besonders wertvoll. Neue Pflanzungen können dern Wert der großen alten Bäume kaum ausgleichen, wie ein schon der Vergleich der Blattoberfläche zeigt.

weiterlesen »


Anfangen, beschließen und vergessen

2010 Sanierung Hersfelder Straße  2010 erste Schadensbetrachtung zeigte starke Mängel. 2018 legte das Ingenieurbüro Unger eine 175-seitige Machbarkeitsstudie vor. Die Fahrbahn der Hersfelder Straße weist unterschiedliche Schäden auf, die insbesondere im Anschlussbereich an die Wallstraße relativ erheblich sind. Für diesen Abschnitt wurde bereits von UNGER Ingenieure eine Schadensbe- trachtung im Oktober 2010 erstellt, die bereits […]

weiterlesen »


Neujahrsempfang 27. 1. 2023 ?

Bildschirmfoto: Auszug aus dem Haushaltsplan 2023 mit der Position Neujahrsempfang   In den letzten beiden Jahren fiel der Neujahrsempfang der Stadt wegen der Corona-Einschränkungen aus. In diesem Jahr soll er wieder am 27. 01. 2032  stattfinden.  Im Haushaltsplan 2023 für den Neujahrsempfang und die "Beweirtung Stavo"  – wie das Weihnachts-Wildessen für die Stadtverordneten  3.000 Euro […]

weiterlesen »


Dauerregen als Ursache des Mauereinbruchs?

"Nach Dauerregen: Mauer eingestürzt" so titelt die HNA nach einer Woche ihren ersten Beitrag zum Mauereinsturz.   Die Überschrift suggeriert, dass ein Dauerregen zum Einsturz geführt habe. Auf der gleichen Seite findet sich auch ein Bericht über Erdrutsche an der A49 über die die HNA erstmalig am 15. Januar berichtete. Der Ingenieur von Weber-Ingenieure (vormals […]

weiterlesen »


Warum informiert die Stadt nicht über den Mauereinbruch?

Bildschirmfoto: Webseite der Stadt Homberg vom 17. Januar 2023,.Die jüngste Meldung ist eine Woche alt. Der Mauereinbruch geschah vor fünf Tagen, trotzdem hat die Stadt keine Meldung zu dem Vorfall herausgegeben. Vor fünf Tagen berichtete der Homberger Hingucker  über den  Einbruch der Stadtmauer bei der Baustelle des Panoramawegs. Bis heute hat die Stadt auf der […]

weiterlesen »


Druckansicht Druckansicht

Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS) • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA. Impressum Impressum