HOMBERGER HINGUCKER

Online-Informationen zur Kommunalpolitik in der Kreisstadt Homberg (Efze), Schwalm-Eder-Kreis, Nord-HESSEN

Homberger Sommer

Das Autokino ist vorbei. Die LED-Wand und die Bühne sind abgeräumt. Zurück bleiben Schrottautos auf einer verwüsteten Fläche, die einmal eine grüne Wiese war.
  

Grün konnte nur noch im Schatten der Schrottautos wachsen, wo es nicht zertrampelt werden konnte.

Nächste Station der  Partymeile ist der  Stadtpark Alter Friedhof. Wie wird er Ende August aussehen? Schon jetzt wird er als Abstellplatz für die Schoofs-Baustelle missbraucht.

Wasser bekommt nur der neu angelegte Sportplatz in Wernswig. Vermutlich wässert die Baufirma auftragsgemäß die Neueinsaat.

Im Altstadt-Kindergarten können die Kleinen das langsame Absterben eines Baumes beobachten. Der Boden ist mit einer gelben Kunststoffbahn abgedichtet.

Druckansicht Druckansicht

 


Weniger Büroflächen werden gebraucht

Fotos: Fortschreitender Abriss der Scheune in der Freiheit im Juli 2020. Von der Gestalt der ehemaligen Scheune, die erhalten werden soll, ist kaum noch etwas zu erkennen. Auch der Zwerchgibel ist schon verschwunden. Am Samstag Nachmittag sprach mich eine Besucherin an der Baustelle an und fragte, ob hier das neue Kirchenkreisamt gebaut werden. Ich bestätigte […]

weiterlesen »


Großstädter aufs Land – 40 Jahre Erfahrung

Großstädte wachsen, im ländlichen Raum stagniert die Bewohnerzahl oder nimmt ab. Es gab und gibt Versuche dieser Entwicklung gegen zu steuern. Und es gibt Erfahrungen.

weiterlesen »


Ärztehaus Rechtsgutachten: Wo ist es?

Nach 18 Monaten noch immer kein Rechtsgutachten, aber Kosten für die Stadt.

weiterlesen »


Schoofs hat bereits für Anlieferung am Bindeweg gebaut

Plan über die Anlieferung für Woolworth über den Bindeweg mit der Hubbühne. Diesen Plan hatte Schoofs vor zwei Jahren am 18. Mai 2018 vorgestellt. Bereits 2016 war aber vereinbart worden, keine Anlieferung am Bindeweg zuzulassen, um die Schulwegsicherheit zu gewährleisten. Schoofs setzte sich darüber hinweg und hat die Vorarbeiten für die Hubbühne bereits ausgeführt. Über […]

weiterlesen »


Villa in der Kasseler Straße

weiterlesen »


Schandfleck weg

weiterlesen »


Schleichender Niedergang setzt sich fort

  Foto: Ehemaliges Postgebäude in der Ziegenhainer Straße. Wo jetzt nur noch ein Warnhütchen zu sehen ist, stand ein Briefkasten und ein Automat.   Ende Juli 2018 schloss die Post in der Ziegenhainer Straße. Jetzt wurde Ende Juni auch der Briefkasten von dem ehemaligen Postgebäude abgebaut, ein Briefkasten, der noch Spät- und Wochenendleerung bot. Hinweise […]

weiterlesen »


Kita Wernswig: Mitarbeiterinnen setzen sich für ihr Konzept ein

    In der nächsten Stadtverordnetenversammlung steht erneut die Entscheidung über den Standort für die Kita in Wernswig an. Die Mitarbeiterinnen des Wernswiger Kindergartens "Phantasien" habe sich mit einem Brief an die Fraktionsmitglieder gewandt und ihre Argumente vorgetragen. Der Brief ist hier zu finden. 2020 06.26. Mitarbeiter Kita Wernswig an die Fraktionen  

weiterlesen »


Weitere Bäume abgeholzt

weiterlesen »


Wie ist der Zustand des Homberger Waldes?

Foto: Abgestorbene Fichten Auf dem Gebiet der Stadt Homberg gibt es 2.489.ha Waldfläche. (Haushaltsplan 2001) Die Stadt besitzt davon Flächen in der Größe von gut 600 Hektor, eine knappe Hälfte davon alter Baumbestand. Die Wälder sind in hohem Maß durch die Dürre und die daraus erwachsenen Folgen geschädigt, auch der städtische Wald. Was in mehreren […]

weiterlesen »


Einkaufszentrum: Bau geht auch an Feiertagen weiter

Foto: Baustelle des Einkaufszentrum Drehscheibe mit Blick auf Borken Sonntagsarbeit am Bau Am Einkaufszentrum wird sichtbar deutlich auch am Feiertag weiter gebaut. Nach dem Arbeitszeitgesetz ist dies nur in besonderen Notfällen erlaubt und bedarf der Genehmigung durch die Aufsichtsbehörde. Schon an den vergangenen Sonntagen wurde auf der Baustelle gearbeitet, auch jetzt am Pfingstmontag. Eine Notlage […]

weiterlesen »


Wohin soll die neue Kita in Wernswig?

  Weitere Bauplätze auf Ackerland Der Verkäufer für die beiden in Wernswig zur Diskussion stehenden Standorte für den Neubau eines Kindergartens hatte bereits im letzten Jahr zwei Angebote an die Stadt eingereicht. Bei beiden Angeboten geht es nicht nur um das Grundstück für den Kindergarten, sondern auch um die Ausweisung von weiteren Baugrundstücken. Weitere Baugrundstücke […]

weiterlesen »


Druckansicht Druckansicht

Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS) • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA. Impressum Impressum