HOMBERGER HINGUCKER MAGAZIN

2008 – 2021 Informationen zur Kommunalpolitik in der Kreisstadt Homberg (Efze) – ab 2021 HOMBERGER HINGUCKER MAGAZIN

TAKE A HEART — Simone Reifegerste Trio


Vorankündigung für Sonntag, 25. Juli 2021, 16 Uhr

 

Simone Reifegerste Trio


Simone Reifegerste Vocal

Vladimír Strnad Piano

Joe Kučera Saxes & Flute

Pfarrscheune 1713

Altes Pfarrhaus Wernswig
An der Raiffeisenkasse 3
34576 Homberg
Tel. 05684-930026

Eintritt 15 Euro

Mit Joe Kučera gründete Simone die Gruppe "Reifegerste Trio"…
2019 stieß der neue Pianist aus Prag, Vladimír Strnad dazu.

Das Trio interpretiert Soul, Jazz und Blues-Klassiker auf eindrucksvolle und gefühlvolle Weise.


Simone Reifegerste unterstützt die Band mit ihrer außergewöhnlichen Stimme,


Joe Kučera mit seinem Feeling für die Flöte und das Saxophon und


Vladimír Strnad  mit seinem facettenreichen Piano-Spiel. Vladimír hat die Musik  für sehr viele  tschechischer Film  gemacht.  Er ist auch Mitglied des Prager National Theater und ein sehr gefragte Jazz Pianist an der tschechischen Jazz-Szene.


Zusammen verschmilzt die Musik zu einer unvergesslichen Mischung.
Es gibt auch eine Möglichkeit, sich schon jetzt den Titel Song aus der Produktion als Video Clip auf dem YouTube Kanal von Joe Kucera anzusehen.

 

https://www.youtube.com/watch?v=BUvpm_s8QIc 
Video: TAKE A HEART

Website Joe Kucera

 


Warum ist über das für 2021 angekündigte Autokino nichts zu hören?

Foto: Aufbau der LED-Projektionsfläche für das Autokino 7.5.2020 Anfang Mai 2020 wurde der Start des Autokinos angekündigt. Es ging zügig voran. Bereits am 7. Mai 2020 war die große Leinwand schon aufgebaut. Über die verschiedenen Veranstaltungen auf dem Gelände, auf dem auch noch eine Bühne errichtet wurde, berichtete die HNA begeistert: Cine Royal will auch […]

weiterlesen »


Grüne: Reden und Handeln passen nicht zusammen

2015  "Asklepios muss den Krankenhaus-Abriss finanzieren"   "Bündnis 90/DIE GRÜNEN begrüßen daher die Pläne des Eigentümers Asklepios, das Gebäude abzureißen, wenn andere Nutzungsmöglichkeiten auf dem Grundstück ermöglicht werden. Hierbei lehnen die GRÜNEN jegliche Übernahme finanzieller Verantwortung durch die Stadt gegenüber Asklepios ab. Der Abriss des seit 2010 leerstehenden Krankenhausgebäudes ist unumgänglich und muss vom Eigentümer […]

weiterlesen »


Dorferneuerungs-Programm: So können Sie sich online beteiligen

Bildschirmfoto: Digitale Auftaktveranstaltung für die Dorferneuerungsplanung in den Homberger Dörfern   Zugangsdaten für die Auftaktveranstaltung am 9. Juni für Allmuthshausen, Hülsa, Rodemann, Steindorf, Waßmuthshausen , findet sich auf der Seite: https://www.homberg-gestalten.de/ Hier der Einwahllink für die heutige Veranstaltung: https://us02web.zoom.us/j/86868403512?pwd= VHZtWWFPd3pYMVVkOW 9Tek5XNldUZz09 Die Zugänge für die weiteren Veranstaltungen werden am Tag der Veranstaltung  veröffentlicht auf: https://www.homberg-gestalten.de/ […]

weiterlesen »


Krankenhaus Homberg: Attraktiver Lost place

Das Homberger Krankenhaus ist attraktiv, vor allem für die Freunde von Lost places. Die Stadt entlastet den Asklepios-Konzern von der Schrottimmobilie für einen Euro und belastet die Stadt mit mehr als 7 Mio. Euro Abrisskosten.

weiterlesen »


Dank an die Kreativen – Homberg schafft es nicht, allein eine Bank zu reparieren

   Vor einem Jahr wurde bei Baumfällungen eine Bank durch einen umstürzenden Baum getroffen und zerstört. Knapp ein Jahr später schreibt die Stadt auf der Homepage, diese Bank sei durch Vandalismus zerstört worden. Eine Falschaussage, wenn man diese Baumfällungen nicht als Vandalismus betrachten will.      Die digitalen kreativen Pioneers in der Stadt hätten schon […]

weiterlesen »


Pioneers informieren über ihre Ideen für Homberg

   Am Freitag dem 28. Mai ab 10 Uhr informieren und präsentieren die Pioneers ihre Ideen für Homberg.    Ort: Am Marktplatz auf der Fläche zwischen dem renovierten Löwenhaus (Zwei-Giebel-Haus) und dem Brunnen mit "Brüderchen und Schwesterchen". Das ist der Platz, wo früher die Eisdiele ihre Tische stehen hatte.    Auf der Homepage der Stadt  […]

weiterlesen »


Gehweg ins Industriegebiet: vor 4 Jahren beschlossen, weiter verschoben

  Ein anscheinend harmloser Tagesordnungspunkt für die Stadtverordnetenversammlung am 20. Mai 2021 offenbart den Homberger Politikstil. Private Interessen werden bedient, öffentliche Aufgaben zurückgestellt oder ganz "vergessen". In Wernswig sollen der Weg "Zum Osterbach" und der "Abel-Becker-Weg" ausgebaut werden. Der Bach ist unter dem Weg in einem Kastenkanal geführt, der soll in diesem Abschnitt erneuert werden. […]

weiterlesen »


Bürgermeister ruft auf zum Kontakt mit den Pioneers

      Wo sind die Pioneers zu finden? In der letzten Woche ein Versuch: Vor dem Coworking Space am Marktplatz standen in der Mittagszeit draußen vor der Fensterwand drei jüngere Männer im Gespräch. Sind Sie die Pioneers, die nach Homberg gekommen sind?, fragte ich sie. Nein, sie seien Mitarbeiter der Stadtverwaltung, die gerade Mittagspause […]

weiterlesen »


Befragungsergebnis zur Sicherheit von April 2020 – seit fünf Monaten unveröffentlicht

  Auszug aus dem Fragebogen zur Sicherheit in Homberg   Im Oktober 2018 wurde auf Antrag der CDU beschlossen, in Homberg Bürger zur Sicherheit in der Stadt zu befragen. Es dauerte eineinhalb Jahre, bis Bürgermeister Dr. Nico Ritz die repräsentativ ausgewählten Bürger im April 2020 schriftlich bat, den Fragebogen online auszufüllen. Bei Bedarf konnte auch […]

weiterlesen »


Endgültiges Wahlergebnis liegt noch immer nicht vor

   Eine Woche nach der Gemeindewahl liegt für einige Kommunen, darunter auch Homberg, noch immer kein amtliches Endergebnis vor. Die Wahlkommission, die das Endergebnis feststellt, hatte am Freitag Nachmittag lange getagt. Selbst wenn man das Wochenende berücksichtigt, wundert es, wieso am Montag (22.03.2021, 14:45 Uhr) noch immer kein Endergebnis oder eine Erklärung zu den Ursachen […]

weiterlesen »


Denkmal der Dummheit

20.000 Coronatote meldet der WDR am 10.12.2020.
20.000 Hitzetote meldet das RND am 3. 12. 2020 für das Jahr 2018 :
.
Gegen die Hitzetoten und das weitere Absterben der Wälder hilft nur, jeden Baum zu retten.

Homberg fällte eine vor 14 Jahren gepflanzten extra trocken- und hitzeresistenten Baum, um dafür ein
Stahlgerüst mit Plastik-Blumenkästen zu errichten.

weiterlesen »


Manipulation statt Information aus Rathaus und Presse

      Kernprinzip der Demokratie ist die Debatte, die zu Entscheidungen führt. Alle Menschen sollen an der Gestaltung der Gesellschaft mitwirken können. Die Kommunalpolitik wird oft als Schule der Demokratie bezeichnet, weil die Themen vor Ort überschaubar sind und die Menschen unmittelbar von den Auswirkungen der Entscheidung betroffen seien.   Vom Nutzen der Debatte Um […]

weiterlesen »


Druckansicht Druckansicht

Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS) • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA. Impressum Impressum