HOMBERGER HINGUCKER

Online-Informationen zur Kommunalpolitik in der Kreisstadt Homberg (Efze), Schwalm-Eder-Kreis, Nord-HESSEN

Unter Ausschluss der Öffentlichkeit


|  Fragen  |   Beobachtungen   |  Gedanken  |


Themen der Stadtverordnetenversammlung am 12. März 2020

 

Neue Planung für das Einkaufszentrum

? Warum soll ein neuer Durchführungs- und Erschließungsplan vorgestellt und später beschlossen werden, wenn doch schon alles in Beton gegossen wird?

Erläuterung: Der Durchführungs- und Erschließungsplan ist Teil des Vertrags, den die Stadt mit dem Projektentwickler Schoofs abgeschlossen hat. Inzwischen ist das Projekt in eine neues Unternehmen verlagert worden, ohne dass bisher der Vertrag von den Stadtverordneten genehmigt worden ist. Jetzt soll die Vertragsvereinbarung von der Projektgesellschaft einseitig wieder verändert werden.

 

 

Verkehrsführung der Drehscheibe

? Warum soll der Ausschuss unter Ausschluss der Öffentlichkeit tagen?

? Warum wurde das Vorgehen nur mit dem Auftragnehmer Unger Ingenieure abgestimmt?

? Warum soll die Sitzung in den Räumen diese Unternehmens stattfinden?

? Warum muss jetzt entschieden werden, damit der Bau in 6 Monaten begonnen werden kann, obwohl die Ausschreibung schon erfolgt sei?

? Warum werden keine Gründe für den Ausschluss der Öffentlichkeit genannt, wenn doch die Gremien grundsätzlich öffentlich zu tagen haben, von seltenen Ausnahmen abgesehen, die aber zu nennen und zu begründen sind.

Erläuterung: Schon einmal wurde Zeitdruck vorgeschoben, der Zeitdruck löste sich danach in Luft auf.

Solche Abweichungen von der Regel standen bisher immer im Zusammenhang mit unklaren Geschäften.

  
Caßdorf

? Warum "muss" die Stadt ein Grundstück für den Wohnungsbau in Caßdorf kaufen?

? Warum wird das nicht dem Markt überlassen?

  
Schwimmbad

? Warum wird eine zweite Sitzung des Bauausschusses allein für die Diskussion des 6,2 Mio. Euro-Schwimmbad-Projektes  angesetzt?

 

 

  D O K U M E N T A T I O N 

Beschlussvorlage – öffentlich – Drucksache: VL-53/2017 15.Ergänzung

Fachbereich: Technische Dienste

Neuordnung des Verkehrs im Kreuzungsbereich „Drehscheibe“hier: Weiteres Vorgehen

a) Erläuterung: In der Sitzung der Stadtverordnetenversammlung vom 06.02.2020 wurde zunächst lediglich die grundsätzliche Vorgehensweise zum Ausbau beschlossen.

Auf dieser Grundlage ist jetzt die Ausschreibung der Bauleistungen erfolgt. Da die Baumaßnahme spätestens Ende August / Anfang September 2020 begonnen werden muss, ist zeitnahe eine Einigung über den konkreten Ausbau zwingend erforderlich.

Aus diesem Grund wird in Abstimmung mit dem beauftragten Planungsbüro, Unger Ingenieure, Homberg (Efze), vorgeschlagen, eine nicht-öffentliche Klausurtagung des Bauausschusses in den Räumen des Ingenieurbüros durchzuführen, in deren Rahmen ein abschließender Vorschlag für die Stadtverordnetenversammlung erarbeitet werden soll.

Druckansicht Druckansicht

 


Einkaufszentrum: Bau an der Ziegenhainer Straße

weiterlesen »


Bauwillige und Leerstand

| Fragen | Beobachtungen | Gedanken |
Mit dem Bau des Kindergartens in Mardorf wurde auch ein Acker als Bauland ausgewiesen. Es gäbe Bauwillige in Mardorf. Jetzt wird – 50 Meter weiter – bestehendes Bauland in Mardorf aufgehoben.

weiterlesen »


Flagge zeigen gegen Rassismus


Schülerarbeitsgruppen aus der Erich-Kästner-Schule (EKS) und dem Bundespräsident-Theodor-Heuss-Gymnasiums (BTHS) beteiligen sich an den „Internationalen Wochen gegen Rassismus“ mit einem Projekt „Flagge zeigen gegen Rassismus“

weiterlesen »


Was sagen wir in Homberg dazu?

| Fragen | Beobachtungen | Gedanken |

Der Strom für die Luft-Wärmepumpe der Kita in Mardorf kommt aus der Steckdose, nicht von Solarpaneelen des neuen Daches.
Die Anfrage der Bürgerliste zum Ärztehaus vom Oktober 2019 hat der Bürgermeister auch im Februar 2020 noch nicht beantwortet.

weiterlesen »


12 Jahre + 12 Tage

  In 12 Jahren + 12 Tagen wurden über 4.000 Beiträge zur Homberger Kommunalpolitik veröffentlicht. Am 1. Februar 2008 erschien der erste Beitrag. Aus einer spontanen Idee geboren entstand der Gedanke, es zwei Amtszeiten zu begleiten. Zwei Bürgermeister-Amtszeiten sind dokumentiert.  Damit liegt eine Dokumentation über den Zustand der Demokratie auf kommunaler Ebene vor. Rohmaterial für […]

weiterlesen »


Kanonenbahn retten | Pro Bahn läd ein: 14. Feb. | 18 Uhr |

  Fahrgastverband PRO BAHN lädt zum Organisationstreffen ein   Zum zweiten Treffen zum Zwecke der Rettung der nordhessischen Kanonenbahn lädt der PRO BAHN Regionalverband Nordhessen ein. Das Organisationstreffen ist in den Räumen der Katholischen Kirchengemeinde Christus Epheta Homberg (Efze), Kasseler Straße 6 und beginnt um 18:00 Uhr. Ziel ist, den Rückbau bzw. Umnutzung der noch […]

weiterlesen »


Wahlergebnisse in den Wahlbezirken

Wahlergebnisse der Wahlbezirke: Hochburgen der JA-Wähler, Hochburgen der NEIN- und Nicht-Wähler

weiterlesen »


Ergebnisse der Bürgermeisterwahl

Dr. Nico Ritz erhielt 3.351 Stimmen von 10.852 Wahlberechtigten

weiterlesen »


Tolle Zeiten – Die Narren haben das Wort – Verena Blecher liest

15. Februar 2020, 20:00 Uhr | Verena Blecher liest zur 5. Jahreszeit

weiterlesen »


Klage beim Verwaltungsgericht: Ein Lehrstück zum Zustand des Rechtsstaates

8.2.2020: Noch 1 Tage bis zur Bürgermeisterwahl am 9.2.202      Die HNA brachte in der Ausgabe vom 8. Februar 2020 die Nachricht vom Ende eines Rechtsstreits vor dem Verwaltungsgericht Kassel. Sie beschränkte sich dabei einseitig auf die Darstellung des Stadtverordnetenvorstehers. Die Klage richtete sich nicht gegen die Stadt, sondern gegen das Organ der Stadtverordnetenversammlung, […]

weiterlesen »


Alles nach Plan?

7.2.2020: Noch 2 Tage bis zur Bürgermeisterwahl am 9.2.202       "Arbeiten am Multifunktionshaus laufen nach Plan" meldete die HNA am 7. Februar 2020.  Bis Ende der kommenden Woche sei der Abriss beendet, dann beginnen die Rohbauarbeiten, wird die Architektin Hess zitiert.    Foto: Gebäude Holzhäuser Straße 3 ist  zum Teil abgerissen.  Stand 5. Februar […]

weiterlesen »


Straßenzustandsbericht: Warum nur Holzhausen?

Auch in anderen Ortsteilen sind Straßen und Brücken zu unterhalten. Warum wurde nur Holzhausen ausgewählt?

weiterlesen »


Druckansicht Druckansicht

Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS) • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA. Impressum Impressum