HOMBERGER HINGUCKER MAGAZIN

2008 – 2021 Informationen zur Kommunalpolitik in der Kreisstadt Homberg (Efze) – ab 2021 HOMBERGER HINGUCKER MAGAZIN

Wer erhält jetzt in Homberg die Belohnung?

 

In der Anfangszeit der Kontakte zwischen Schoofs und dem Rathaus erhielt ein Mitarbeiter im Rathaus von Herrn van Ommen die abgebildete Visitenkarte. Auf der Rückseite steht: Belohnung. Damit wird wohl eine Belohnung in Aussicht gestellt.

Wer ist in Homberg von der Firma Schoofs belohnt worden, wie in Aussicht gestellt? Jetzt, wo die Bäume gefällt worden sind, wäre es doch an der Zeit, die Belohnung zu verteilen.

Wahrscheinlich wird die Öffentlichkeit das nicht erfahren. Vielleicht gab es wieder eine heimliche Spende – wie 2013, als Stefan Gerlach (SPD) die 10.000 Euro von Herrn Geerken entgegennahm, für den Homberger FC, dessen Vorsitzender Gerlach war und ist.

Oder 2015 die Spende von Herrn Schneider für Homberger Kindergärten. Wobei bis heute nicht geklärt ist, ob es nur 5.000 Euro waren oder doch 10.000 Euro, wie es in einem Protokoll verbindlich dokumentiert ist.

Druckansicht Druckansicht

 


4 Kommentare zu “Wer erhält jetzt in Homberg die Belohnung?”

  1. Phil Antrop

    Ich schlage vor:

    Hilmar Höse von den Grünen

    der es versäumt hat von Juli 2015 bis heute 2017 das Thema Baumschutzsatzung im Umweltausschuss als TOP zu bringen.

  2. Homberger Jeck

    Zur Erinnerung an die Grünen und die Wandlung im Laufe der Zeit:

    2003 forderten die Homberger Grünen den Magistrat auf, eine Baumschutzsatzung für Homberg auszuarbeiten, so wie sie in vielen andern Städten besteht.

    Die Homberger CDU und die damals mit regierende FDP weigerten sich..

    https://www.homberger-hingucker.de/?p=14387

  3. johnny c

    cash flow ist nicht der Floh des Kassierers, sondern der pathologische Ausfluss der Banken,

    ohne den und mit dem sie nicht können- nicht kassieren können;

    ohne und mit Zins und Widerzins, als Pole der Welt ,

    zwischen denen sie alles zerreiben- zwischen Daumen und Zeigefinger.

    Belohnung ist entweder eine fiskalische, oder eine moralische Größenordnung,

    zwischen beiden Ebenen liegen zahlreiche Tagessätze.

    Wir dürfen gespannt sein und aufmerksam bleiben.

  4. Schweigegeld

    Muß ich meine Belohnung jetzt zurückgeben?

Einen Kommentar schreiben

Druckansicht Druckansicht

Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS) • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA. Impressum Impressum