HOMBERGER HINGUCKER

Online-Informationen zur Kommunalpolitik in der Kreisstadt Homberg (Efze), Schwalm-Eder-Kreis, Nord-HESSEN

Sicherer neuer Radweg?

 

Foto: Beginn des Radstreifens in der Ziegenhainer Straße gegenüber der Einmündung Bindeweg.


In der oberen Ziegenhainer Straße hat die Stadt nach den Plänen von Unger Ingenieuren einen kurzen Radwegstreifen angelegt. Keine 100 Meter lang.
Lediglich ein durchgehende weiße Linie kennzeichnet den Radwegbereich.

Diese durchgehende Linie darf nicht überfahren werden. Die alltägliche Praxis sieht anders aus. Für Fahrradfahrer erhöht sich das Risiko, wenn sie zwischen Bordstein mit Rinne und dem Verkehr eingeklemmt werden. Von 1,5 Meter Sicherheitsabstand ist nichts mehr vorhanden. Das ist eine gefährliche Falle für die Radfahrer. Diese Neubauplanung hat ein Gefahrenrisiko für Radfahrer in Kauf genommen.

siehe auch:Hessen mobil: Paragraph 1 der STVO reicht für die Sicherheit einschließlich Kommentare

Druckansicht Druckansicht


Insolvenzen beim Einkaufszentrum

  Für die ersten Geschäfte im neuen  Einkaufszentrum sind bereits Insolvenzen angemeldet. Die Friseurfilialkette Klier mit rund 1.400 Filialen habe Insolvenz angemeldet berichtete Stern bereits am 1. 12. 2020. Wegen Corona seien viele Kunden weggeblieben. In derselben Ausgabe titelt der Stern: "Dönerbuden machen wegen Corona 75 Prozent weniger Umsatz". Das könnte auch den Borkener Unternehmer […]

weiterlesen »


Druckansicht Druckansicht

Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS) • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA. Impressum Impressum