HOMBERGER HINGUCKER

Online-Informationen zur Kommunalpolitik in der Kreisstadt Homberg (Efze), Schwalm-Eder-Kreis, Nord-HESSEN

Hombergs neuer Radweg

Homberg hat einen neuen Radweg in der Kasseler Straße erhalten.

Der Radweg ist rekordverdächtig kurz und wird Homberg ein Alleinstellungsmerkmal bieten. Eine Attraktion mehr in Homberg.

Entwurf:
Unger Ingenieure Homberg

Druckansicht Druckansicht

 


28. Nov. 2020, 12 Uhr: Letzter Lebensmittel-Laden in Wernswig geschlossen

Foto: Edeka-Laden in Wernswig, am 28.11.2020, um 12:00 Uhr schloss sich die Ladentür endgültig. Im Juli 2008 hatte der Laden sein 100. Jubiläum gefeiert. Nachdem sie das Geschäft 55 Jahre geführt hatte, übergab Frau Helga Knauf den Laden ihrer Familie an die Familie Lotz, die es bis heute führte. Umsatzeinbrüche durch Corona führten letztlich zur […]

weiterlesen »


Aldi öffnet vor der Eröffnung des EKZs

     Im Bindeweg sind bereits Plakate von Aldi an den Laternenmasten aufgehängt. Danach wird Aldi bereits ab Dienstag 1. Dezember eröffnet. Das Einkaufszentrum erst 10 Tage später. Während Aldi in den Homberger Straßen plakatiert, wollen die Stadtverordneten die Plakatierung zur Kommunalwahl erheblich einschränken. Begründung: Umweltschutz.  

weiterlesen »


Vockeroth ins EKZ

Auf der Seite 7 der HNA die kleine Meldung: Vockeroth zieht ins neue Einkaufszentrum. Nach langen Verhandlungen hätte Mohamed Younis von Schoofs Vockeroth vom Einkaufszentrum überzeugen können, heißt es in der HNA.  Vockeroth betreibt auf der gegenüberliegenden Seite der Ziegenhainer Straße als Filiale Sauer. Insgesamt betreibt  Vockeroth 33 Filialen mit 300 Mitarbeitern. Die Modebranche ist […]

weiterlesen »


Das haben die Stadtverordneten beschlossen


2016 hatte Bürgermeister Dr. Nico Ritz dem Schulleiter der Bundespräsident Theodor-Heuss-Schule schriftlich zugesichert, dass im Bindeweg keine Warenanlieferung für das Einkaufszentrum erfolgen soll. Der Projektentwickler Schoofs hat dennoch eine Anlieferung für Woolworth gebaut. Das Schulamt hat mit seinem Planungseinwand an die Zusicherung erinnert. Der Magistrat urteilte einfach, das beeinträchtige nicht die Verkehrssicherheit des Schulwegs.

weiterlesen »


Rückbau des Rechts der komunalen Selbstverwaltung

Foto: Leerstand im Neubau des Fachmarktcenters Kasseler Straße. Neu gebauter Leerstand – 2016 Vor vier Jahren beschloss die Mehrheit der Stadtverordneten das Fachmarktcenter in der Kasseler Straße / Ecke Nordumgehung. Der Neubau  für den Getränkemarkt steht seitdem leer.  Die weiteren Gebäude für den Tierfuttermarkt, den Elektromark mit dem Monoglisch-chinesischem Restaurant im Obergeschoss und die Tankstelle […]

weiterlesen »


Grob fahrlässig: Ohne Kenntnis und Beratung einem Vertrag zustimmen

Animationsfoto: Für die "Kiste" der Kreissparkasse entfällt die Bauverpflichtung im vorgelegten vorhabenbezogenen Bebauungsplan 61.1 Nachdem das Einkaufszentrum weitgehend gebaut ist, soll der Durchführungsvertrag geändert werden.  Schon bei dem zu Zeit gültigen Vertrag hat die Stadt den Hinweis ausgeschlagen, eine Vertragsstrafe zu vereinbaren. Bürgermeister Dr. Nico Ritz hat das abgelehnt. Damit hat er darauf verzichtet, notfalls […]

weiterlesen »


Vor einer schwerwiegenden Entscheidung

Am Donnerstag dem 22.10.2020 stehen die Homberger Stadtverordneten vor einer schwerwiegenden Entscheidung. Stimmen sie einem Vertrag zum Einkaufszentrum zu, den sie nicht kennen, nicht prüfen können und dessen Durchführung sie nicht überwachen können, weil er geheim ist? Stimmen sie einer Änderung des Bebauungsplans für das Einkaufszentrum zu, das bereits weitgehend gebaut ist und am 1.12.2020 […]

weiterlesen »


2015: „Keine Sitzplatzgastronomie“

  Es war einmal… 2015 warb die Firma Schoofs noch, dass keine Sitzgastronomie im Einkaufszentrum angeboten werden soll, um nicht die bestehenden Betriebe in der Altstadt zu gefährden. Aber schon auf den Bannern am Bauzaun konnte man die Fotomontage mit Außengastronomie in der Ziegenhainer Straße sehen, obwohl die Stadt mit Schoofs einen Durchführungsvertrag abgeschlossen hatte […]

weiterlesen »


Verkehrsprobleme während der Bauzeit

  Aussage: Die Verkehrsplanung in der Bauphase werde zufriedenstellend geregelt.   Die Aussagen und Versprechungen von Schoofs sind wertlos, wie die Antworten von Herrn Tischler von Schoofs zeigen. Bei Vertragsabschluss mit der Stadt war das Projekt wegen fehlender Ankermieter wirtschaftlich noch nicht gesichert. Weder wurde der Zeitplan eingehalten, noch wurde die Verkehrsplanung in der Bauphase […]

weiterlesen »


Von Fehlplanung zum Verkehrschaos?

  Am Montag, wenn die Schule wieder beginnt, kann das Verkehrschaos in Homberg perfekt werden. Ein Chaos, das der bisherigen Planung entspricht.     Großparkplatz nicht nutzbar Die über 200 Stellplätze auf dem Einkaufszentrum sind nicht rechtzeitig fertig, wie es laut HNA ursprünglich geplant war. Auf diesem Platz hätten die Fahrzeuge der verschiedenen Ausbaufirmen abgestellt werden […]

weiterlesen »


Selbstherrlicher Politikstil

    Ausbauplan, von der Stadtverordnetenversammlung am 13. 12. 2019 beschlossen       Am 13. Dezember 2019 beschlossen die Stadtverordneten den Ausbau der oberen Ziegenhainer Straße nach dem vorgelegten Ausbauplan.   Foto links: Breiter Gehweg mit Pflanzloch für einen Baum. Plan rechts: Der Baum sollte am Rand des Bürgersteigs stehen. Außerdem: Lampe mitten in der […]

weiterlesen »


Manipulationen erkennen und sich schützen

  Die Homberger Politik ist geprägt von zahlreichen Manipulationen. Manche sind nicht immer gleich zu erkennen. Im Lauf der Zeit wird die Täuschung aber sichtbar. Daraus lässt sich lernen. Ein aufschlussreiches Beispiel bietet das Einkaufszentrum mit der Bebauung in der Kasseler Straße. Der Vertrag mit der Stadt Die Firma Schoofs Immobilien Frankfurt wollte ein Einkaufszentrum […]

weiterlesen »


Druckansicht Druckansicht

Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS) • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA. Impressum Impressum