HOMBERGER HINGUCKER MAGAZIN

2008 – 2021 Informationen zur Kommunalpolitik in der Kreisstadt Homberg (Efze) – ab 2021 HOMBERGER HINGUCKER MAGAZIN

Begegnung mit Touristen in der Stadt


Bildschirmfoto Homepage der Stadt

 

Eine Begebenheit: Touristen suchen eine Übernachtung
 

Am Montag dem 27. September um 15:25 Uhr ging ich in das Tourismusbüro am Marktplatz, um Veranstaltungsplakate für einen Aushang abzugeben. Eine Stunde später wollte ich den beiden Mitarbeitern noch eine vergessene Information nachreichen. Es war geschlossen.

Am Pferdebrunnen löste ich das Fahrradschloss, da sprach mich ein Ehepaar an, das gerade seinen Wagen geparkt hat.

„Wo ist hier das Tourismusbüro?“
Ich zeigte es ihnen und sagte es sei geschlossen.
„Kann ich ihnen weiterhelfen?“

"Wir suchen eine Übernachtung? Gibt es hier ein Hotel?"

Ich erzählte ihnen von der neuen Betreibern des Hotels Stadt Cassel und dem renovierten Burghotel am Ende der Holzhäuser Straße, unten an der Wallstraße.

Sie bedankten sich und spazierten über den Markt.

Ihr abgestelltes Auto trug ein Schweinfurter Kennzeichen und war mit Zeichnungen alter Filmkameras geschmückt. Das weckte mein Interesse.

Das Paar war vor dem Tourismusbüro stehen geblieben und las in den Prospekten. Ich ging zu ihnen und fragte nach dem Grund der abgebildeten Filmkameras.

Es kam zu einem längerem Gespräch, in dem ich ihnen von Homberg erzählte. Sie hatten coronabedingt ihr Unternehmen für Image- und Anleitungsfilme frühzeitiger geschlossen als ursprünglich geplant. Jetzt konnten sich Zeit nehmen, durchs Land zu fahren. Kurzfristig hatten sie sich nach Homberg aufgemacht – jetzt war das Tourismusbüro geschlossen.


Aus der benachbarten Coworking-Space kam einer der Pioneers, den ich ansprach.

„Schau mal, die Besucher wollen in Homberg übernachten, suchen ein Hotel und jetzt ist das Tourismusbüro geschlossen.“

Er hatte es eilig, wollte zum Künstler der Ausstellung in der Untergasse. Trotzdem kehrte er noch einmal um und holte für die beide Besucher aus dem Büro einen Flyer über die Ausstellung und eilte davon.

Hoffentlich haben die Besucher noch ein Zimmer und ein Abendessen in Homberg finden können.

Welchen Eindruck werden die beiden Filmleute wohl von Homberg mitgenommen haben?

 

Nachtrag: Am Mittwoch dem 29. September gegen 11 Uhr war das Tourismusbüro auch geschlossen.
Auf der Internetseite der Stadt gibt es keine Angaben zu den Öffnungszeiten.
Homberg ist Cittaslow-Stadt, eine Stadt der Gastlichkeit.

Homberg für unsere Gäste

Die Urlaubsregion Homberg (Efze) fasziniert Gäste mit ihrem ursprünglichen Flair vulkanischen Ursprungs und faszinierenden Freizeitmöglichkeiten: zahllose Wanderwege, Nordic-Walking-Strecke im Stadtwald Lichte, endlose Radwege und das Naturzentrum Wildpark Knüll bieten die Möglichkeit eine der schönsten  Regionen Deutschlands zu genießen.

Seine Gäste betreut die Stadt Homberg in der Touristi-Information direkt am Homberger Marktplatz. Da es die Menschen in Homberg (Efze) verstehen voller Freude zu leben, zu genießen und zu feiern, ist die Stadt auch eine gute Adresse für Gäste, die gerne feiern. Quelle

 


Hessenschau-Sommertour in Homberg

Der Hessische Rundfunk war am Marktag 26.08.2021 mit dem Kamerateam life in Homberg.
Was tut Homberg, um die Innenstadt zu beleben?
Von Mobile Küche und Pioneers.

weiterlesen »


Ohne Worte

31. Juli 2017

weiterlesen »


Frühling kommt, Touristinfo geht, Service ade?

Tourist Information am Marktplatz geschlossen. Kein Service mehr für die Besucher am Marktplatz.

weiterlesen »


Digitale Pioniere sollen neue Ideen nach Homberg bringen – am 1. Mai soll es losgehen

In der Zeit des Corona-lockdowns verkündet der Bürgermeister den Start des „Summer of Pioneers“ zum 1. Mai. Im Coworking-Space sollen 20 Digitalarbeiter zusammenarbeiten. Zu dem Rundum-Sorglos Paket gehört auch eine „riesige“ Gemeinschaftsküche zum Kochen, Lachen und Geniesen.

weiterlesen »


Fachwerk vom Feinsten

weiterlesen »


Cittaslow-Stadt Homberg

  Blick in den Bindeweg 2016 und fünf Jahre später, als Homberg Cittaslow-Stadt wurde.  

weiterlesen »


Tourist-Information am Marktplatz ohne Vorankündigung geräumt

Dr. Klaus Lambrecht  – Gastbeitrag –       Mit Begeisterung wurde in den Jahren um 2010 begrüßt, dass das ehemalige Haus Wicke denkmalpflegerisch saniert werden sollte, um anschließend am Marktplatz die Homberger Tourist-Information unterzubringen. Zum Tag des Denkmals wurde die Baustelle von vielen Besuchern mit großem Interesse besichtigt. Die baulichen Besonderheiten wie der Keller […]

weiterlesen »


Löwenapotheke für Pioneers: Rundum sorglos in Homberg leben

Homberg bietet Großstädtern für 6 Monate ein Sorglos-Paket. Andere Homberger fürchten gleichzeit um Einkommen und Existenz. Unerhört vom Bürgermeister.

weiterlesen »


Homberger lieben es deftig

  Diese Aussage findet sich auf Cittaslow international,   typische Gerichte werden genannt, die die Homberger lieben: Homberger lieben es deftig mit „Weckewerk mit Gurke und Kartoffeln“ und heißer Kochwurst, aber auch Tafelspitz vom Rind. Auch Kürbis- und Rote-Beete-Suppe sind Spezialitäten der Region. Außerdem eine große Vielfalt an Kohl- und Fischgerichten. In welcher Homberger Gastronomie […]

weiterlesen »


Wochenmarkt – ein Kernbaustein von Cittaslow Homberg

Ein paar Marktstände und ein Kochevent von 2018 reichen für Cittaslow und natürlich viel angekündigte Motivation.

weiterlesen »


Homberg, die neue Cittaslow

„…eine Stadt, in der Menschen leben, die neugierig auf die wieder gefundene Zeit sind,
die reich ist an Plätzen, Theatern, Geschäften, Cafés, Restaurants,
Orten voller Geist, ursprünglichen Landschaften, faszinierender Handwerkskunst,
wo der Mensch noch das Langsame anerkennt,
den Wechsel der Jahreszeiten, die Echtheit der Produkte
und die Spontaneität der Bräuche genießt,

weiterlesen »


Einkaufszentrum – Corona – Cittaslow

   Am 10. Dezember 2020 eröffnete in Homberg das neue Einkaufszentrum. Die Eröffnung ist durch Corona bestimmt. Zeitgleich ist in der HNA zu lesen, Homberg sei eine Cittaslow-Stadt. Diese drei Begriffe bezeichnen schlaglichtartig die aktuelle Stadtpolitik.    Einkaufszentrum Direkt neben der historischen Altstadt wurde auf einem hervorgehobenen städtebaulichen Areal ein Baukomplex errichtet, der nur eine […]

weiterlesen »


Druckansicht Druckansicht

Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS) • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA. Impressum Impressum