HOMBERGER HINGUCKER

Online-Informationen zur Kommunalpolitik in der Kreisstadt Homberg (Efze), Schwalm-Eder-Kreis, Nord-HESSEN

Der Brand von Notre-Dame in Paris und die Verluste in Homberg

Bildreihe: Links: Historische Sandsteingewände in den Homberger Schirnen von 1590, 2018 ausgebaut. Mitte: Skizze von Notre Dame,
Rechts: "Tranzparenz" durch "filigrane Profile" aus Metall

Der gestrige Brand des Dachstuhls von Notre-Dame in Paris hat weltweit die Menschen entsetzt, die einen Sinn für Kultur und Denkmalschutz haben.

Am Abend des 7. September 1966 kam ich von London kommend in Paris an und fuhr gleich zu dem Platz vor Notre Dame. Das war für mich der Inbegriff der Stadt Paris.
Diesen Augenblick hielt ich in einer Skizze fest. Am nächsten Morgen erlebte ich den Kirchenraum beim Eintreten zuerst  durch den Klang einer einzelnen Trompete. Ein Erlebnis, dass mich sehr beeindruckt hat.

In Homberg wird das kulturelle Erbe nicht durch einen Brand vernichtet. In Homberg schafft es der zuständige Denkmalpfleger, historisches Kulturgut zu vernichten. Dazu braucht er nur einen Vermerk mit falschen Informationen zu verfassen und von "filigranen Profilen" aus Metall zu schwärmen, die Kunststofffenster ersetzen, die es gar nicht gab, es waren Holzfenster. Er beruhigte, alles sei reversibel.

Druckansicht Druckansicht

 


Wozu Bebauungspläne, wenn sie nicht eingehalten werden?

Foto: Fachmarktcenter an der Kasseler Straße Auf dem Gelände des Fachmarktcenters  wird auf dem Sondergebiet EZ4 die Eröffnung eines Phone Centers vorbereitet. Unter diesem Namen kann man ein Ladengeschäft erwarten, dass Verkauf und Service  rund ums Telefonieren bietet. Nach dem gültigen Bebauungsplan ist auf dem Sondergebiet EZ 4 nur ein Getränkemarkt erlaubt. Ein solches Angebot […]

weiterlesen »


Wohnheim: Ohne Genehmigung ist die Nutzung illegal

  Seit 2016 wird in dem ehemaligen Assa-von-Kram Haus gegen das Baurecht verstoßen, denn die Nutzung als Arbeiterwohnheim in dem Sondergebiet Rüstzeitheim ist planungsrechtlich nicht genehmigt. In einem solchen Fall ist die Behörde verpflichtet unzulässige Nutzungen zu verhindern, wie sie selbst erklärt. Doch bei der Firma promota.de in Homberg-Hülsa duldet die Kreisverwaltung die nicht genehmigte […]

weiterlesen »


Whistleblower: Korruption kann nur verhindert werden, wenn es Informanten gibt

  Vor einigen Tagen erhielt Dr. Lambrecht ein anonymes Schreiben, in dem auf Vorgänge in der Homberger Verwaltung hingewiesen wurde. Aus Angst um seinen Arbeitsplatz hat der Schreiber diesen Weg gewählt, um auf die Missstände hinzuweisen. In welchem inneren Konflikt stehen Mitarbeiter, die sehen, wie gegen Regeln verstoßen wird. Sie können aus Angst um ihren […]

weiterlesen »


Noch immer keine Baugenehmigung für das Einkaufszentrum

Einkaufscentrum „Drehscheibe“ Eröffnung 2017 – 2018 – 2019 – 2020

weiterlesen »


Überschwemmungs-Gebiet: Bauaufsicht schaut weg

weiterlesen »


Gute Kassenlage und die Folgen

Erschleicht sich Homberg höhere Förderung?

weiterlesen »


Altlasten auf dem ehemaligen Ulrich-Areal

weiterlesen »


Ordnungsamt ist ins Rathaus umgezogen

Barrierefrei verkommt zu einem leeren Schlagwort zur Politikerprofilierung

weiterlesen »


Mardorfer Kreisel

  Noch vor einem Jahr zweigte hier  von der Kreisstraße nur die Zufahrtsstraße nach Mardorf ab. Jetzt hat "Hessen mobil" hier einen großen Kreisel errichtet. Wie vorher auch befindet sich an beiden Seiten der Kreisstraße eine Bushaltestelle neben einem dafür hergerichteten Standstreifen. Vom Dorf bis zum Kreisel hat die Stadt einen Gehweg neben der Straße […]

weiterlesen »


Ein Zeichen des Niedergangs

Spielhallen, Wettbüros und 1-Euro-Geschäfte sind die Zeichen des Niedergangs

weiterlesen »


Illegale Baustelle der Stadt?

  In Mardorf ist die Baustelle für die Kita im vollen Gange, obwohl noch kein Planungsrecht besteht. Weder ist der Flächennutzungsplan rechtskräftig geändert, noch ist der Bebauungsplanentwurf im Verfahren abgeschlossen. Erst auf diesen Rechtsgrundlagen kann eine Baugenehmigung erteilt werden. Ob der Kreis einen solchen Bau genehmigt hat, ist unbekannt – eine Baugenehmigung darf nur auf […]

weiterlesen »


Homberger Spielhallen: hr- defacto berichtet

Was ist „Quasi-Bestandsschutz“?

weiterlesen »


Druckansicht Druckansicht

Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS) • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA. Impressum Impressum