HOMBERGER HINGUCKER MAGAZIN

2008 – 2021 Informationen zur Kommunalpolitik in der Kreisstadt Homberg (Efze) – ab 2021 HOMBERGER HINGUCKER MAGAZIN

Impressionen vom Konzert im Pfarrgarten

Alte Musik aus Al-Andalus
Musik aus 6 Jahrhunderten
der jüdischen, christlichen und muslimischen Kultur
auf einer Vielzahl von Instrumenten
gespielt von dem Duo Joyosa, Silke und Dirk Kilian
am Sonntag, 21. August 2022

Pfarrscheune 1713, Kulturnetzwerk Landrosinen

 

Die nächsten Veranstaltungen

30. August | 20 Uhr

Camper Reading Tour
Andreas Köthe mit Kurzgeschichten und Klavier

11. Sept. |

12- 16 Uhr
Tag des offenen Denkmals: Fachwerkbörse und die IFN

 19 Uhr

Reiner spielt Mey.
Reiner Roßkopf spielt Lieder von Reinhard Mey

1. Oktober |

Tim Lothar,
Bluesmusiker aus Dänemark im Rahmen des Gitarrenfestvals

21. Oktober | 20 Uhr

CubanXCrossover von Alfredo & Clarissa Hechavarria

 

 


Konzert: Das Wunder – Sonntag, 21. August


Stücke aus etwa sechs Jahrhunderten
auf einer Vielzahl von traditionellen Instrumenten.

JOYOSA bietet ein Programm
voll Feuer, Leben und Leidenschaft!

Mal mitreißend mit pulsierenden Rhythmen,
mal meditativ mit leisen Tönen,

weiterlesen »


IGNAZ NETZER BLUES am Donnerstag dem 23. Juni um 20 Uhr- – jetzt open air –


Mit Ignaz Netzer kommt der Gewinner des German Blues Award nach Wernswig.

weiterlesen »


Jetzt als Doppelkonzert: Sonntag in der Pfarrscheune Wernswig

Jetzt Doppelkonzert

Das Mikado Sphinx Trio spielt

am Sonntag, 29. Mai
um 16 und 19 Uhr

weiterlesen »


1. Mai – 17 Uhr: Im Einsatz für den Artenschutz

In Tanzania mit dem Projekt Chumbe Island und International mit 30×30.

weiterlesen »


Bewegende Szenen – Der Film „Barrikade“ im Burg-Theater Treysa

  Auf Einladung des Kulturnetzwerks Schwalm-Eder „Die Landrosinen“ waren zahlreiche Menschen am Donnerstag (03.02.) ins Burgtheater in Treysa gekommen, um sich den Film „Barrikade“ von David Klammer anzuschauen. Die pandemiebedingt zulässige Teilnehmerzahl von maximal 100 wurde annähernd ausgeschöpft. Kurze Begrüßungsworte gab es zunächst von Ulrich Wüstenhagen, stellvertretender Vorsitzender des Vereins „Schwalm ohne Autobahn“, in dessen […]

weiterlesen »


Großstadtvielfalt ? Gute Nachricht

Großstadtvielfalt soll in die Krone einziehen. Die bereits vorhandene kulturelle Vielfalt in Homberg und in der Region wird im Rathaus nicht wahrgenommen.

weiterlesen »


Reimund Groß: Ballade aus der Quarantäne


Freitag, 12, Nov. 17 Uhr
Reimund Groß mit einem neuen Programm

weiterlesen »


_______VERBOTENES_______

 | Intoleranz | Zensur | Verfolgung |    Szenische Lesung   Sonntag 19. Sept. 17:00 Uhr Eintritt 15 Euro   in Anlehnung an das Projekt   „The Parthenon of Books“ von  Marta Minujín  Der Büchertempel mit den verbotenen Büchern war ein Highlight der documenta 14. Die argentinische Künstlerin Marta Minujin erzählt mit dieser Installation von […]

weiterlesen »


Rüdiger Oppermanns kulturelle Impulse für die Region

30 Jahre lang holte Rüdiger Oppermann in der ersten Augustwoche Musiker aus der ganzen Welt auf das Knüllköpfchen. Ein Dokumentarfilm erinnert den musikalischen Brückenbauer und seine Verbundenheit mit der Region.

weiterlesen »


Jazz im Park, auch das Wetter spielte mit …

Das Simone Reifegerste Trio mit Jan Kutchera Saxophon aus Berlin und Vladimir Strnad aus Prag am Piano spieltem eigenen Kompositionen. Simone Reifegerst sangen mit ihrer unnachamlichen Stimme aber auch „What a wonderful world“. Der Nachmittag im Pfarrgarten gehörte dazu.

weiterlesen »


TAKE A HEART — Simone Reifegerste Trio

weiterlesen »


Kultur Rückblick und Vorausschau

Corona hat auch im Programm der Pfarrscheune Lücken gerissen. Um so erfreulicher war es, dass wir doch noch im Sommer einen Weg gefunden haben Konzerte durchzuführen. Die Konzerte im Garten hatten ihren eigenen Flair und waren gut besucht.

weiterlesen »


Druckansicht Druckansicht

Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS) • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA. Impressum Impressum