HOMBERGER HINGUCKER MAGAZIN

2008 – 2021 Informationen zur Kommunalpolitik in der Kreisstadt Homberg (Efze) – ab 2021 HOMBERGER HINGUCKER MAGAZIN

Was soll an der Kasseler Straße gebaut werden?

Bebauungsplan FestlegungenDer Bebauungsplan für das Schneider-Areal an der Kasseler Straße/Nordumgehung liegt jetzt öffentlich aus.

Fläche1: Tankstelle inkl. Tankstellenshop mit einer Verkaufsfläche von max. 100 qm.

Fläche 2: Elektrofachmarkt 1.500 qm, Gastronomiebetrieb (ohne Flächenangabe), Tierfutter bis 500 qm.

Fläche 3: Baumarkt mit Gartensortiment 3.000 qm. Zuzüglich einer Bäckereiverkaufsstelle bis 100 qm.

Fläche 4: Getränkemarkt bis 600 qm.

Auf allen Flächen ist zulässig:
 – Verkaufsfläche für einen privaten  Dienstleister bis 50 qm
 – Büro- und Verwaltung
 – Anlagen für sportliche Zwecke

 – Wohnungen für Aufsichts- oder Bereitschaftspersonal, die mit den Einrichtungen in Verbindung stehen.

Weiterhin ist Handel möglich, der nicht Innenstadtrelevant ist:
EisenwarenBrennstoff, Reifen, Autos, Campingwagen, Teppichböden.

Die Stellplätze sind entsprechend der Stellplatzsatzung auszuweisen. Bei Verbrauchermärkten sind je 15 qm Verkaufsfläche 1 Stellplatz auszuweisen.
Bei einer Gesamtverkaufsfläche von 5.700 qm sind das 380 PkW-Stellplätze. Dazu noch 57 Fahrradstellplätze.
Für einen Pkw-Stellplatz rechnet man einschließlich der Verkehrsflächen 25 qm. Für die 380 Stellplätze ist eine Fläche von 9.500 qm notwendig.

Nachtrag: Der ausliegende Bebauungsplan mit den textlichen Festsetzung  ist hier zu finden und kann gespeichert werden.
Der Text der Erläuterung ist hier zu finden.
Nur wer seine Bedenken oder Anregungen innerhalb der Auslegungsfrist einbringt, kann später ggf. seine Rechte weiter verfolgen.

Druckansicht Druckansicht

Ein Kommentar zu “Was soll an der Kasseler Straße gebaut werden?”

  1. Scherzbold

    Schneider-Areal, Ulrich-Areal, Weckesser-Gelände, Efzecenter und die übriggebliebenen Altstadtläden – wird Homberg plötzlich zum Einkaufsparadies im Schwalm-Eder-Kreis?

    Wow, ganz schön viel auf einmal…  🙂

    Bei den zahlreichen kostenlosen Parkplätzen würde ich die Parkscheinautomaten erst einmal hinten anstellen….

     

Einen Kommentar schreiben

Druckansicht Druckansicht

Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS) • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA. Impressum Impressum