HOMBERGER HINGUCKER

Online-Informationen zur Kommunalpolitik in der Kreisstadt Homberg (Efze), Schwalm-Eder-Kreis, Nord-HESSEN

Wo ist die Baumfällaktion am Burgberg?

 

 

Zwei Monate lang sollten bereits Sicherheitsmaßnahmen am Burgberg durchgeführt werden. Davon ist nichts zu sehen und zu hören.

Nur Ankündigungspolitk aus dem Rathaus.

siehe auch hier

Druckansicht Druckansicht

 

 


5 Kommentare zu “Wo ist die Baumfällaktion am Burgberg?”

  1. Marc

    Haben Sie vor Veröffentlichung des Beitrages beim Forstamt in Neukirchen angefragt, wieso es bisher zu keinen Fällarbeiten kam? Gründe wird es sicher geben.

  2. IchkannGoogle

    @ Marc Dann hätte er ja nichts zum maulen…

    Das im Moment alles was eine Kettensäge halten kann, jeder Harvester/Forwarder/Holz Lkw unterwegs ist, um Käferholz aus den stark geschädigten Wäldern zubekommen, solang es so trocken ist…

    und der Schloßberg nicht geschädigt genug ist/keine Priorität hat, wäre eine zu einfache Erklärung.

  3. G. Schönemann

    Guten Morgen !

    Soeben habe ich da angerufen – was Blogbetreiber und beide Vor-Kommentatoren auch hätten machen können.

    Der Leiter des Forstamtes Herr Koch, führte mit mir ein sehr kompetentes und freundliches Gespräch zu den Ursachen, die zu einer Verschiebung geführt haben. Hier die Fakten:

    Entsprechend den Sicherheits- und Unfallverhütungsvorschirften dürfen Arbeiten an Bäumen, die noch stark mit sichtbehinderndem Laub bewachsen sind, nicht durchgeführt werden. Den Mitarbeitern wird so der Blick auf trockene Äste, die herunterfallen könnten, verwehrt.

    Die mit den Arbeiten beauftragte Firma wird voraussichtlich am 30. November beginnen und sollte, sofern es keine Einschränkungen aus irgendwelchen nötigen Anlässen gibt, bis zum Weihnachtsfest die Arbeiten abgeschlossen haben.

    Ich wünsche allen Mitarbeitern weiterhin einen unfallfreien Verlauf bei ihrer nicht leichten Tätigkeit.

  4. Comment

    Dann stellt sich doch die Frage was vor einiger Zeit die Riesen Abholzaktion auf dem Schlossberg bedeutet und vor allem gebracht hat? 

  5. G. Schönemann

    Wie sagte es doch mal ein CDU Fraktionsvorsitzender: Fragen Sie den Bürgermeister.

Einen Kommentar schreiben

Druckansicht Druckansicht

Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS) • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA. Impressum Impressum