HOMBERGER HINGUCKER

Online-Informationen zur Kommunalpolitik in der Kreisstadt Homberg (Efze), Schwalm-Eder-Kreis, Nord-HESSEN

Neugestaltung des Verkehrsraumes im Bereich der „Drehscheibe“

BildAm Dienstag den 18. Oktober 2016, 19:00 Uhr will der Magistrat einen ersten Plan vorstellen.

Bisher gibt es noch keine sichere Information, dass der Projektenwickler Schoofs das geplante Einkaufszentrum überhaupt bauen kann. Wenn sich das Einkaufszentrum nicht realisieren lässt, dann wird Schoofs auch nicht den Umbau der "Drehscheibe" zu einem Mini-Kreisverkehr mitfinanzieren.

Obwohl das Einzelhandelskonzept noch nicht beschlossen ist, werden mit der Planung schon weitere Kosten verursacht. Die Firma Unger kann sich freuen, sie hat Aufträge.

Druckansicht Druckansicht

 


Asklepios möchte ein Wohngebiet entwickeln

BildWas sich der Askleöios-Konzert vorstellt.
Die Stadt soll mitmachen.

weiterlesen »


Schweigen zur offiziellen Eröffnung des Waldkindergartens

Am letzten Freitag, dem 24. 9. 2016 war zur Einweihung des "Waldkindergartens" geladen. Von diesem Festakt ist bisher nichts berichtet worden, auch nicht auf der Homepage der Stadt. Sonst sind doch Eröffnungen bei Kommunalpolitikern beliebt, Erfolge können vorgezeigt werden. Welchen Grund hat das Schweigen? Bei der Veranstaltung fiel auf, dass kein Vertreter der Bauverwaltung anwesend […]

weiterlesen »


Fachgeschäft Wiskemann schließt nach 163 Jahren

BildLokalo 24 meldet: Firma Wiskemann in der Untergasse schließt zum 31. Januar 2017.
Kommentare dazu von Julian Klagholz hier.

weiterlesen »


Baumfällung für Parkplätze

Auf dem ehemaligen Gelände der Firma Rodi, (Schilderprägung für Kfz) beim Kreishaus in der Parkstraße werden seit heute morgen Bäume gefällt, um dort Parkplätze anzulegen.   Nach getaner Arbeit sah es am Mittag so aus:

weiterlesen »


Eröffnungen verschoben

Bild

Einkaufszentrum eröffnet frühstens 2018.
Baumarkt Eröffnung unbestimmt.
Es bleibt fraglich, ob beide Projekte überhaupt fertig gestellt werden.

weiterlesen »


Engelapotheke zum Tag des offenen Denkmals

  Die Baustelle in der Engelapotheke war gut besucht. Viel konnte nicht angesehen werden, weil aus Sicherheitsgründen nur ein kleiner Teil der Räume betreten werden durfte. Der Architekt Hess erläuterte den Abriss und die Sicherungsarbeiten im Gebäude. Ziel sei es, das Haus überall barrierefrei herzurichten. Alles wird von der Hessischen Landgesellschaft (HLG) bezahlt, hörten die […]

weiterlesen »


Abbruch im Kasernengelände beginnt

Bild270.000 Euro kostet der Abbruch. Grundstücke sollen dann für 15,00 Euro/qm verkauft werden. Tatsächlich verkauft die Stadt wertvolle Hallen für knapp 13 Euro/qm.
Die Homberger müssen die Verluste einmal finanzieren.

weiterlesen »


Ein außergewöhnliches Konzert

Bild

Aus Brüssel:
Maria Palantine Gesang und Harfe
Jeanfrancois Prins Gitarre
Anne-Sophie Maier, Gesang
in der Pfarrscheune 1713 in Homberg-Wernswig

weiterlesen »


Bürgerbus: Fahrt anmelden

Montag und Mittwoch 15-17 Uhr

Tel. 0 56 81/7 71 30 00

weiterlesen »


Innenstädte und Einkaufzentren unter Druck

BildIm neuen Einkaufszentrum in Frankenberg hat der ersten Laden geschlossen.

Gerade der Textilhandel steht unter Druck. Innenstädte und Einkaufszentren sind besonders betroffen.

weiterlesen »


Gewerbeflächen: In Homberg verschleudert, in Ostheim verkauft

Bild

weiterlesen »


Minikreisel an der Drehschiebe: Testphase wird auf unbestimmte Zeit verlängert

Laut HNA von 16.9.2016 will der Bürgermeister die Testphase für den Minikreisel verlängern. Erst verkürzte Dr. Ritz die Testphase auf sechs Wochen, er setzte sich damit über die Stadtverordneten hinweg, die zwei bis drei Monate beschlossen hatten. Test bestanden und jetzt? Der Kreisverkehr an der Drehscheibe hat sich bewährt und wird allgemein als gut befunden. […]

weiterlesen »


Druckansicht Druckansicht

Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS) • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA. Impressum Impressum