HOMBERGER HINGUCKER

Online-Informationen zur Kommunalpolitik in der Kreisstadt Homberg (Efze), Schwalm-Eder-Kreis, Nord-HESSEN

Chronologie des Grundstückskaufs durch Althaus/Hucke

15. Juni 2010, Firmengründung Hucke

15.06.2010, Neueintrag im Handelsregister

H2 Antrieb GmbH, Borken
Gegenstand des Unternehmens ist der Betrieb einer Kfz-Werkstatt für Kfz-Modelle aller Art – und zwar sowohl für Verbrennungsantrieb als auch für Elektroantrieb; ferner der Handel und Vertrieb von Kfz-Antriebsteilen für Verbrennungsantrieb und Elektroantrieb.

09.Januar 2012 Veränderungen Amtsgericht Fritzlar: HRB 11735

Nicht mehr Geschäftsführer: Hellwig, Jens, Borken-Dillich .

Der Kfz-Meister Jens Hellwig scheitet aus der Firma als Geschäftsführer aus. Elektromeister Thomas Hucke bleibt alleiniger Geschäftsführer.

12. März 2012, Arbeitsgruppe Konversion, 4. Sitzung

"Weiterhin hat Herr T. Hucke Interesse an den Gebäuden B13 (Sporthalle) und B5 (ehem. Heizhaus) mit Freiflächen in der Dörnbergkaserne für insgesamt 100.000,00 € sowie am Gebäude A11 in der Dörnbergkaserne für 40.000,00 €. Ein entsprechendes Schreiben wird von Bürgermeister Wagner vorgelesen."

KasernenkaufDas Angebot von T. Hucke wird ohne Verhandlungen akzeptiert. Danach gibt es die Sporthalle für 50.000 Euro, das Heizwerk ebenfalls für 50.000 Euro. (Das im Heizwerk befindliche Notstromaggregat hat allein schon einen Wert von 50.000 Euro).
Das Manschaftsgebäude mit  Großküche  gibt es für 40.000 Euro.
Ohne weitere Preisanpassung wurde das Eingangsgebäude, die kleine ABC-Übungshalle und das Freigelände mit einem großen asphaltierten Parkplatz dazu gegeben.
Der Parkplatz ist zur Zeit an die RKH vermietet, die dort ihre Busse abstellt, das bringt Einnahmen für den Käufer.

Wieso braucht ein Elektromeister für den Betrieb einer Kfz-Werkstatt ein 3,5 ha großes Gelände?


19. März 2012, Arbeitsgruppe Konversion, 5. Sitzung

"Die Investoren Hucke und Spangenberg haben den Termin abgesagt. "

nur 500008. Oktober 2012
Das Ehepaar Althaus und Hucke unterschreiben den Kaufvertrag mit der HLG.
Zu diesem Zeitpunkt ist nicht bekannt, dass Althaus an dem Kauf beteiligt ist.

 

 

 

Heizwerk 50tEuro29. November 2012, Arbeitsgruppe Konversion, 7. Sitzung

"Herr Jerosch erkundigt sich nach Flächen in der DBK, an der Herr Hucke interessiert war. Bürgermeister Wagner berichtet, dass Herr Hucke, wie bisher besprochen, die Flächen/ Gebäude B I, B V, B XIII und A XI in der DBK gekauft hat."

Auf die Frage des Stadtverordneten Jerosch (SPD) nennt der Bürgermeister nicht den Mitkäufer, den Stadtverordneten Althaus (CDU)

Zugabe 125. Januar 2013
Abifete in der Sporthalle der Dörnberg Kaserne mit 900 Besuchern. Eintritt ein Euro. Die Eintrittsgelder erhielt Axel Althaus in bar. Für diese Großveranstaltung gab es keinen Wasseranschluss, statt Heizung nur gasbetriebene Terrassenheizpilze in der Halle (Außentemperatur -6°C), keine Feuerwehr, keine Brandschutzabnahmen.

 

28. Februar 2013
Zugabe 2Die Internetseite Messepark Homberg wird entdeckt. Damit wird das erste Mal bekannt, dass der Stadtverordnete Axel Althaus (CDU) Geschäftsführer der neuen Firma ist. Eine umfangreiche Liste mit geplanten Veranstaltungen wird nach kurzer Zeit wieder gelöscht. In der Liste findet sich auch der "Tag der Landwirtschaft", den die Stadt organisiert. Das wurde wohl schon intern abgestimmt.

 

 

14.März 2013
 

Amtsgericht Fritzlar, Veränderung
H2 Antrieb GmbH, Borken, Rothengasse 6, 34582 Borken.
Die Gesellschafterversammlung vom 21.02.2013 wurde der Gesellschaftervertrag, Sitz und Gegenstand des Unternehmens geändert.
Neue Firma: MessePark Homberg (Efze) GmbH. Homberg (Efze).

Gegenstand des Unternehmens sind Vorbereitung und Durchführung von Events, Messen, Ausstellungen, Veranstaltungen, Gastronomie sowie Vermietungen und Verpachtungen.
Bestellt als Geschäftsführer: Althaus, Axel Dipl.-Kfm."

25. April 2013
Sondersitzung der Stadtverordnetenversammlung
Der Magistrat wird mehrheitlich beauftragt den Kauf rückabzuwickeln.

"Abstimmung:
Bei 30 anwesenden Stadtverordneten 20 Ja-Stimmen, fünf Nein-Stimmen (Herren Fröde, Pauli, Becker, Spork und Dewald) und fünf Enthaltungen (darunter die Herren Ripke und Jütte)." Auszug aus dem Protokoll

Wache25. April 2013

Ausschuss zur Akteneinsicht in die Verträge und Geschäfte mit der Hessischen Landgesellschaft (HLG)
eingerichtet. Bisher wurden noch keine Ergebnisse vorgelegt.

17. September 2013
SPD, FWG und Bündnis90/Die Grünen bekräftigen in einer gemeinsamen Pressmitteilung:
 

"Solange diese Vorgänge nicht restlos aufgeklärt sind, werden SPD, FWG und Grüne keine weiteren Maßnahmen im Kasernenbereich mehr freigeben. Die Rückabwicklung des Vertrages mit der Firmengemeinschaft Althaus/Hucke durch die HLG (Hessische Landgesellschaft mbH) ist Voraussetzung"

Druckansicht Druckansicht


4 Kommentare zu “Chronologie des Grundstückskaufs durch Althaus/Hucke”

  1. Homberg Fan

    Welches Rechtsverständnis haben denn die Herren Fröde, Pauli, Becker, Spork und Dewald? Wenn sie so auch im Beruf arbeiten und denken gute Nacht Katze.

    Und sie nennen sich christlich.

     

  2. DMS

    zu 2: Die Aussage beruht auf der Auskunft eines vertrauenwürdigen Fachmannes, der sich mit der Örtlichkeit genau auskennt.

    Wie beweisen Sie die Aussage, dass das Stromaggregat vor dem Verkauf ausgebaut wurde?
    Offensichtlich kennen Sie sich in der Angelegenheit sehr gut aus.
    Es gibt nur sehr wenige Menschen die diesen Einblick haben.
    Nach Aktenlage wird das eines Tages geklärt werden.
     

  3. IchkannGoogle

    (Das im Heizwerk befindliche Notstromaggregat hat allein schon einen Wert von 50.000 Euro).
    Wie beweisen sie bitte ein solche Aussage? 
    Davon ab, das Stromaggregat ist vor dem Verkauf ausgebaut worden….

  4. Hannes Suchow

    Ich würde gerne die kleine Halle mieten. Mein Angebot: 100 Euro im Monat. Da der Besitzer Thomas Hucke diese kostenlos dazu erworben hat halte ich das Angebot für angemessen. 

    ich bitte um rückantwort. Danke. 

Einen Kommentar schreiben

Druckansicht Druckansicht

Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS) • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA. Impressum Impressum