HOMBERGER HINGUCKER

Online-Informationen zur Kommunalpolitik in der Kreisstadt Homberg (Efze), Schwalm-Eder-Kreis, Nord-HESSEN

Heikle Unterlagen verschwinden: Nur Zufall?

 
Drei Fälle

1. Fall: Bebauungsplan und Flächennutzungsplan Mardorf
Im Baumgarten


In Mardorf wurde ein Kindergarten auf Ackerland gebaut, obwohl keine gültiger Bebauungsplan vorlag. Bis heute ist  von einem Bebauungsplan nichts zu finden. Auch der geänderte Flächennutzungsplan ist noch nicht veröffentlicht, also noch nicht gültig. Selbst die Aufstellungsbeschlüsse sind im Gegensatz zu anderen Bebauungsplänen nicht mehr auf der Homepage der Stadt veröffentlicht.
 

2. Fall: Verkauf von Kasernengelände an die Battle Tank Dismandling 15.5.2014

Es  Es ist nur noch die Überschrift zu dem Tagesordnungspunkt vorhanden, der Text darunter und auf den dazugehörigen Seiten fehlt Die Stadtverordneten beschlossen den Verkauf des Geländes, er wurde aber nicht umgesetzt.
 

3. Fall: Leader-Fördermittel für Engelapotheke und Burgberg-Küchenanbau

Für den Küchenanbau an der Burgberggaststätte wurden über die LEADER-Region Knüll Fördermittel für Baukosten in Höhe von 240.000 Euro bewilligt.  Auf der Seite der der LEADER-Region  konnte man vor längerem noch lesen, die Fördermittel würden hocheffizient eingesetzt.

Über die Vergabe der Mittel in der LEADER-Region Knüll heißt es in einer Selbstbeschreibung des  Vereins für Regionalentwicklung im Knüllgebiet:

„Dabei werden Fördermittel hocheffizient eingesetzt und Synergieeffekte genutzt, so dass ein hoher Mehrwert entsteht.“  Quelle

Das stimmt nicht mit der tatsächlichen Verwendung  der Fördermittel in Homberg (Efze) überein, wie an den drei Homberger Förderprojekten gezeigt werden kann. Quelle

Auf der Seite der LEADER-Region Knüll (16.07.2019) ist das Zitat von dem hocheffizienten Fördermitteleinsatz und dessen Synergieeffekten nicht mehr zu finden.  Es gibt nur noch eine Fehlermeldung.

Anfragen zu den hohen Baukosten für den Küchenanbau werden von der Bewilligungsstelle des Landkreises an das Umweltministerium weitergeleitet. Das Umweltminsterium schweigt dazu.

Druckansicht Druckansicht

 


4 Kommentare zu “Heikle Unterlagen verschwinden: Nur Zufall?”

  1. solarfan

    4. Fall: Das Impressum im Homberger Hingucker ist verschwunden

    5. Fall: Homepage der Bürgerliste Homberg

                Punkt "Über uns", "Unser Anliegen", "Aktuelles" komplett leer

    Alles nur Zufall ?

     

  2. Delf Schnappauf

    Zu1: Hier der Link zum Impessum

  3. Ichweißnichts

    Ja, die 2 Mann Armee der BL hat keine sehr informative oder gar aktuelle Homepage.

    Da steht sie den anderen Parteien nicht nach.

    Aber zwischen Informationen, die eine Verwaltung ihren Bürgern zur Verfügung stellen muss und dem, welche durch eine Partei zur Verfügung gestellt werden, besteht schon ein Unterschied.

    Zum angeblich fehlenden Impressum: Ich habe es immer, auch heute, am unteren Rand der Page gefunden. 

    Wann haben Sie es denn nicht dort gesehen?

  4. Homberger Jeck

    Das Impressum ist doch da.

    Da hat wohl einer zu intensiv in die Sonne geschaut!

    🤡

Einen Kommentar schreiben

Druckansicht Druckansicht

Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS) • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA. Impressum Impressum