HOMBERGER HINGUCKER

Online-Informationen zur Kommunalpolitik in der Kreisstadt Homberg (Efze), Schwalm-Eder-Kreis, Nord-HESSEN

Keinen Cent mehr für das Ärztehaus

 
Am 1.11. 2019 veröffentlichte die HNA einen Leserbrief zu den neuen teuren  Umbauplänen zum Ärztehaus.

"Keinen Cent mehr für das Ärztehaus" fordert nicht irgend ein genervter Patient oder Politiker.

 
Der Verfasser Dr. German Canaviri Grandon ist Arzt.
Er urteilt aus seiner Berufspraxis.
Er ist kein Unbekannter. In der Vergangenheit hat sich Dr. Canaviri immer wieder im Landkreis für Hilfsprojekte eingesetzt, die den armen Kindern in seiner Geburtstadt in Bolivien helfen sollen.

Zu dem Ärztehaus schreibt er weiter:

"Für das jetzige sogenannte Ärztehaus sollte kein Cent mehr ausgegeben werden. Das neue Konzept (…) ist pure Makulatur, weil die Hauptbarrieren nicht die kleinen Treppen, kleinen Stufen, kleinen Zimmmer oder die kleinen Gassen sind, sondern das Gebäude selbst."

Fachliche Mahnungen sind in Homberg nicht gern gesehen. Solche Stimmen wurden bisher oft nur diffamiert. Die Entscheidungen des Homberger Rathauses sind kritiklos hinzunehmen, koste es was es wolle.

Druckansicht Druckansicht

 


Und noch ’ne Million – auch beim Multifunktionshaus höhere Kosten

Immer wieder die gleiche Masche.
Schwammige, vage Ideen vorstellen,
geschönte unausgegorene Konzepte einreichen,
Fördermittel mit falschen Fakten abgreifen, noch mehr Geld in die Hand nehmen, um die Pannen zu kaschieren.
Die Kosten steigen. An die Folgekosten nicht denken.
Mit den Schulden und den Pannen können später andere sehen wie sie damit fertig werden.

weiterlesen »


Druckansicht Druckansicht

Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS) • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA. Impressum Impressum